frage wegen SS-Diabetes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinchene86 25.04.11 - 19:25 Uhr

hallo ihr lieben!

bei mir wurde lwtzt woche ein SS- Diabetes festgestellt. habe ein messgerät mitbekommen u muss jetz mehrmals tgl messen. morgen soll ich die werte tel durchgeben u dann wird entschieden, ob das gut klappt mit der ernährung oder ob ich spritzen muss.

jetzt meine frage: kennt jemand von euch die zielwerte unter denen man bleiben sollte um nicht spritzen zu müssen????

wäre sehr dankbar über antworten und #danke schonmal dafür

lg tine 32ssw

Beitrag von maggirockt 25.04.11 - 19:45 Uhr

Huhu,

mittlerweile habe ich mitbekommen, sehen das viele Ärzte anders. Also bei mir ist es so, ich sollte eine Stunde nach dem Essen einen WErt von 140 nicht überschreiten.
Wie sind denn deine Werte?

LG

Beitrag von tinchene86 25.04.11 - 19:49 Uhr

also nüchtern bin ich fast immer unter 90, 1h nach dem essen zwischen 110-145... hoffe so, das ich ums spritzen rum komme...

Beitrag von sivima 25.04.11 - 19:51 Uhr

Nüchtern bis 100

1 Stunde nach dem Essen bis 155

vom Diabetologen aus.

Ist aber bei jedem verschieden.

Beitrag von miau2 25.04.11 - 20:06 Uhr

Hi,
diese Frage solltest du deinem Arzt stellen. Die frage ist halt auch, wie konsequent deine Diät bisher ist, oder ob darüber (ohne Hungern natürlich) noch etwas machbar wäre.

Die Grenzwerte bei meinem Arzt waren nüchtern 90, eine Stunde nach dem letzten Bissen 120. Sein Argument für diese Werte, die strenger als üblich sind: zu streng schadet nicht. Zu wenig streng eventuell schon. Erlaubt war mir auch nur ein Ausrutscher pro Woche, ab dem zweiten wollte er direkt informiert werden.

In der ersten Schwangerschaft musste ich spritzen, trotz braver Diät. Dafür hatte ich damit dann wieder absolut einwandfreie Werte. Das spritzen war weit weniger schlimm als ich mir vorher vorgestellt habe.

Viele Grüße
Miau2

Beitrag von marietabm 25.04.11 - 21:42 Uhr

Hi!

ich hatte auch in der 1. SS Gestationdiabetes und musste leider spritzen.
Die Werte sind:

Nüchtern oder vor Mahlzeiten soll unter 90 mg/dl sein
1 Stunde nachdem du zum essen angefangen hast soll unter 140 mg/dl
2 Stunden nach Essen unter 120 mg/dl

ich weiss es nicht wie deine Werte sind aber wenn sie mit Diät gut sind, brauchst du vielleicht nicht spritzen.

Maria#winke