Brauche dringend Rat wg. Flecken am Rücken

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von schosam 25.04.11 - 20:36 Uhr

Hallo Ihr lieben

mein Sohn (fast 4) hat seit kurzem lauter rote flecken am Rücken anfangs noch klein, da dachten wir an Hitzepickel (er schwitzt viel) als sie etwas größer wurden haben wir an Mückenstiche gedacht da sie so ähnlich wie bei unserer Tochter aussahen und die total verstochen ist. Zwischenzeitlich sind wir da auch abgekommen, da sie jetzt am Woe immer noch größer wurden, es sind hauptsächlich runde flecken, Größe von ca. 10 - 50 Cent Münzen. Einer ist eher etwas länglicher und so ca. 5cm lang.
Was kann das sein? Windpocken hatte er vor bald zwei Jahren schon und Ringelröteln können es auch nicht sein, da die anderst aussehen (hatte seine große Schwester schon).

Bitte dringend um Antwort, da ich im 6. Monat #schwanger bin.

LG
schosam

Beitrag von sassi31 26.04.11 - 12:39 Uhr

Hallo,

ein Fall für den Kinderarzt. Der kann dir sagen, was das ist.

Gruß
Sassi

Beitrag von schosam 16.05.11 - 11:35 Uhr

sorry, war lange nicht mehr on. Die Schwellung war am nächsten Tag so gut wie weg und man hat richtig schön die Einstiche der Mücken tw. drei ganz eng aufeinander gesehen.

Trotzdem danke für Deine Antwort

LG

schosam