Hilfe!! SSW 30 und Kopfumfang wie SSW 36

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bienchen0411 25.04.11 - 20:45 Uhr

hallo mädels...

war am fr im kh wegen SS Diabetes, es wurde routinemäßig auch ein US gemacht... da hat die ärztin dann aus 3 versch. perspektieven den Kopf vom baby abgemossen und jedesmal kam dasselbe raus... er ist so groß wie er etwa in ssw 36 erst ist.. hatte das jemand von euch auch?? was kann jetzt passieren, ich hab erst in ner woche FA Termin um ihn zu fragen...
kann es sein das ein KS gemacht werden muss oder auf was muss ich mich gefasst machen??

bei meinem ersten schatz war des kopf in der 30 SSW von der größe her normal und am schluss, also bei der geb. bei 38+3 war er dann 36cm, auch relativ groß:

Hat jemand irgendwelche erfahrungen???

glg biene

Beitrag von daisy80 25.04.11 - 20:58 Uhr

Ja, das hatte der Doc bei mir auch gesagt. Ich meine so um die 34 cm, was ja bei der Geburt schon unter normal fällt.
Letztlich waren es bei der Geburt dann 37,5cm (juppidu..., aber war gar nicht so schlimm), was glaube ich auch noch normal ist, oder? *kopfkratz*

Mach Dich nicht verrückt - so schnell wird beim Kaiserschnitt auch nicht geschossen, denke ich mal und so wahnsinnig schnell legen die Zwerge ja zum Schluss auch nicht mehr zu.

Wenn Du Angst hast, frag doch mal, ob eine Pudendusblockade möglich ist. Du bekommst alles mit, nur der Scheidenausgang ist schmerzunempfindlich. Ist sehr entspannt und man macht sich wesentlich weniger einen Kopf, ob nun etwas reißt oder geschnitten wird oder letztlich doch Zange oder Glocke eingesetzt werden.

Beitrag von yvy1981 25.04.11 - 21:36 Uhr

Hallo,
Unsere Maus war sehr schwer 4230 g und hatte einen KU von 37,5 bei der Geburt. Ging auch alles ohne Kaiserschnitt. Bin auch nicht bei dem Kopf gerissen, aber leider hat sie sich als das Köpfchen schon draußen war gedreht und dadurch bin ich bei den Schultern gerissen :-(
Aber war auch nicht so schlimm, ist alles super verheilt.
LG
Yvonne