Novemer Mama´s - habt ihr mit Füttern begonnen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jd83 25.04.11 - 20:53 Uhr

Hallo liebe Mama´s,

wollte gern mal wissen, ob ihr schon zufüttert bzw.wann ihr beginnt?

Louis ist jetzt 21 Wochen alt und ich füttere seit einigen Tagen mittags. Louis hat seit längerer Zeit total auf unser Essen gestarrt und dass hab ich als Anlass genommen. Er ißt total gut. Habe mit Möhre - Kartoffel begonnen und es schmeckt ihm hervorragend :-D Mache Schuss Rapsöl und Apfelsaft dazu und ist echt lecker ;-) #mampf

Ich muss Louis richtig bremsen, da er echt viel verdrücken würde #schock Die Geräusche wie "hmmmmmmmmmm" sind echt süße #verliebt

In 2 Wochen fange ich Abendbrei an...freu mich schon, wenn man sieht wie schön und gern die Kleinen essen #winke

Alles Liebe und schönen Ostermontag

Jessi mit klein Louis-Fresslaus #baby

Beitrag von mayflower3008 25.04.11 - 21:10 Uhr

Hallo Jessi,

unsere Mia wäre Ende November geboren, kam aber bereits im September zur Welt. Nach ihrem ET wäre sie erst 21 Wochen alt (tatsächlich sind es 30), bekommt aber schon seit 5 Wochen Mittagsbrei, da sie nachts immer öfter wach wurde (bald halbstündlich) und auch öfter trinken wollte. Sie liebt ihren Brei wie Louis und ich bin immer wieder erstaunt, wie viel sie davon verdrücken kann. #freu Es gibt Möhre oder Pastinake mit Kartoffeln und Hühnchenfleisch, was ich selbst zubereite. So schläft sie nachts wieder besser, braucht aber immer noch ab und zu eine Flasche.

Habe vor ein paar Tagen mit Abendbrei angefangen, den mag sie aber komischerweise gar nicht. Versuche inzwischen die zweite Sorte (erst Haferbrei mit einem Löffel Obstbrei, jetzt Schlummerbrei Banane). Falls es sich nicht einstellt, höre ich erst mal auf damit. Dachte, sie hätte ebenfalls Freude daran ihn zu essen. :-(

Also, frohes Mittagessen und immer weiter so. :-D

Beitrag von jd83 25.04.11 - 21:17 Uhr

Hallöchen...danke für dein Posting. Versuch es doch mal mit Hafer-Hirse Brei oder Babyflocken und etwas Obst rein. Mein Neffe mochte das immer sehr... Aber ich denke, auch die Kinder haben ihren eigenen Geschmack und den muss man eben erst mal rausfinden...

Koche auch selbst...nur in Ausnahmefällen gibt es Fertignahrung. Bin kein Freund von dem Künstlichen.

Babykochbuch hab ich vor längerer Zeit bekommen und finde es super! Viele Rezepte und gute Tipps #winke

Beitrag von butterblume2011 25.04.11 - 23:25 Uhr

Hallo,

meine Maus ist am 12.11.10 geboren.
Sie kriegt mittags Ihren Gemüse-Kartoffel-Fleisch Brei. Sie isst auch recht anständig. Kriegt danach aber meistens noch die Flasche.
Seit heute kriegt sie auch Abends den Milch-Getreide Brei. Hat ihr auch gut geschmeckt. Hat allerdings erstmal nur ein paar Löffel bekommen. Will mal gucken ob sie das verträgt. ;-)

Schönen Abend noch #winke
butterblume#blume mit Bärchen

Beitrag von bectab 26.04.11 - 13:23 Uhr

Mein Kleiner wurde am 17.11. geboren undbekommt immernoch ausschließlich MuMi