Sie schläft das 1. Mal auswärts

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von antares01 25.04.11 - 21:25 Uhr

Albern, ich weiß. Aber meine Grosse schläft das 1. Mal gewollt auswärts bei Oma. Ganz komisches Gefühl :-(

Beitrag von anarchie 25.04.11 - 21:29 Uhr

das ging mir auch immer so...

Aber man freut sich ja auch, dass sie soweit ind - und selber entscheiden durften!

Mein großer(8) schläft nur selten woanders, eher ungern, meine Tochter(7) hingegegen überall und am liensten 3 tage:-p, mein 3,5 jähriger hat am Do zum ersten Mal mit dem großen bei Oma geschlafen(wohnt nur 500m weg, falls er heim will, hol ich ihn)...nur der Mini (20 Monate)ist noch nesthocker;-)

lg

und nen schönen kinderfreien Abend

melanie

Beitrag von antares01 25.04.11 - 21:38 Uhr

Danke :-), hier schläft der Rest und ich muss morgen zur Arbeit, also nix mit genießen.

LG

Beitrag von binnurich 25.04.11 - 21:32 Uhr

;-) stimmt albern

sei stolz und freu dich, dass dein Kind selbständiger und unabhängiger wird

Beitrag von paddelboot-neu 25.04.11 - 21:55 Uhr

Wie alt ist denn deine Große?

Beitrag von antares01 25.04.11 - 22:06 Uhr

6

Beitrag von paddelboot-neu 25.04.11 - 22:37 Uhr

und, klappt es? meine kleine ist 6 und sie schläft nur bei einem Freund, bei allen anderen klappt es nicht, auch nicht bei Oma....

ich drück euch die Daumen! Wenn das gut geht, eröffnet dir das neue Freiräume! ;-) Das darfst du egoistischerweise ruhig so sehen!!!

Beitrag von antares01 26.04.11 - 17:41 Uhr

Es hat sehr gut geklappt :-)

Beitrag von anyca 26.04.11 - 12:28 Uhr

Das ist ja eher spät ... meine Große hat mit 14 Monaten das erste Mal bei Omi und Opi übernachtet, die Kleine (2) ist nachts anhänglicher, wird aber hoffentlich auch bald so weit sein.

Gibt es bei Euch denn keine Kindergartenübernachtung? Darauf freut meine Große sich nämlich auch schon.

Beitrag von antares01 26.04.11 - 17:34 Uhr

Nein, es gab nur das eine Schlaffest im Kiga und das war auch ok. Ich bin kein Fan davon, die Kinder gegen ihren Willen woanders unterzubringen, meine Tochter hat mit einem Jahr mal bei meinen Eltern geschlafen und hat sich danach geweigert, also haben wir es gelassen. Nun wollte sie es von allein und alles war gut.

Beitrag von anyca 26.04.11 - 20:38 Uhr

Gegen den Willen der Kinder haben wir das auch nicht gemacht. Die Große hat sich immer wohlgefühlt bei den Übernachtungen, und bei der Kleinen haben wir, wie gesagt, auch länger gewartet, weil es noch nicht paßte.