Marco contra DSDS

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von ciocia 25.04.11 - 21:33 Uhr

Hallo

vorhin hab ich auf web gelesen, dass Marco jetzt mit RTL und dem Format DSDS abrechnen will. Er will seine Erfahrungen sogar veröffentlichen. Irgendwie finde ich das jetzt peinlich. Es war nicht die erste Staffel und er ist wohl intelligent genug um sich das Ganze hinter den Kulissen vorzustellen, zumal es schon oft von nicht ganz sauberen Methoden bei RTL berichtet wurde. Und trotzdem kommen Hunderte zu den Castings, abschrecken wird das wohl kaum. Irgendwas hat er sich doch von der Sendung versprochen und ist ganz bewusst hingegangen, oder?

Was haltet ihr (oder die DSDS-Zuschauer) von seinem "Rachezug"? Ist das ok oder soll er lieber damit abschließen und gut ist es.

Gruß

Beitrag von mausmadam 25.04.11 - 23:27 Uhr

Was glaubst Du wohl, wieviel Geld er damit jetzt scheffeln kann, wenns mit der DSDS-Karriere schon nicht geklappt hat...

Beitrag von susen2010 25.04.11 - 23:56 Uhr

Hallo,

wäre er nicht rausgeflogen, hätte er gegen das RTL-Format
wohl nichts einzuwenden gehabt. #kratz

Dass er seine Erfahrungen veröffentlich wird, bezweifle ich,
da alle Teilnehmer einen Vertrag unterschreiben müssen
und ich gehe schwer davon aus, dass RTL sich gut abzusichern
weiß.

Beitrag von daisy80 26.04.11 - 10:21 Uhr

Naja, kritisiert hat er bereits, als er noch drin war...

Ich finds ganz gut, wenn mal jemand etwas Licht da reinbringt. Vielleicht hält das einige davon ab, sich zum Deppen zu machen bzw. als Sieger oder "Weit-Kommender" gepusht zu werden und dann ganz schnell wieder in der Versenkung zu verschwinden.
Man sieht ja, dass aus den vorigen Siegern nicht viel geworden ist.

Beitrag von yarists 26.04.11 - 11:35 Uhr

DSDS ist eh blöder Scheiß#cool

Beitrag von nobility 26.04.11 - 14:27 Uhr

Marco ist vergleichbar mit Anneliese Eilfeld. Annelieses Vater kündigte öffentlich an, gegen RTL vor zu gehen da er genugend Material gesammelt habe. Es blieb bei dieser vollmundigen Ankündigung.

Beide sind kurzsichtig dumm. Entweder du hast was ( RTL ) oder du hältst den Mund.

Beitrag von clementine80 26.04.11 - 15:28 Uhr

Anneliese :D

Beitrag von nobility 27.04.11 - 12:01 Uhr

Pardon.

Sie heißt nicht Anneliese sondern Annemarie Eilfeld. Hatte den genauen Namen dieser Zicke nicht mehr genau in Erinnerung.

Aber wie gesagt, ihr Vater tönte groß in den Medien gegen RTL rum und meinte, er werde RTL verklagen er habe genug Material gesammelt.

Marco Angelini ist ein ebensolcher Dummschwätzer. Er ist zu Recht aus DSDS raus geflogen, da er von den übrigen Kanditaten die schwächste Stimme und die schlechteste Show geboten hat.

http://www.shortnews.de/id/765050/Annemarie-Eilfeld-laesst-kein-gutes-Haar-an-Daniel-Schuhmachers-neuem-Video

Beitrag von pechawa 26.04.11 - 17:44 Uhr

Hallo,

ob ich das OK finde? Ehrlich gesagt ist mir das egal! Ich schaue mir das wöchentlich im Schnelldurchgang an und kann nicht verstehen, dass es Menschen gibt, die glauben, dort als Talent entdeckt zu werden #klatsch
Die Sendung ist eine profitgierige Vermarktung zu Kosten der Teilnehmer! Gute Sänger? Die gibt es heute wie Sand am Meer, oder sagen wir mal talentierte Sänger. Ich glaube auch nicht, dass DSDS irgendwann mal einen Sänger/ eine Sängerin hervor bringt, die es in die Charts schafft und dann tatsächlich für Jahre bleibt! Heute gibt es fast nur noch "Eintagsfliegen"!
Und seinen Rachezug wird sich Marco sehr gut überlegen. Soviel Geld kann er mit seiner Veröffentlichung garnicht machen, dass er den Schadensersatz hinterher bezahlen kann - soviel ich weiß, haben sich alle Teilnehmer zu Stillschweigen verpflichtet, aber wer weiß, vielleicht gibt es einen "Sponsor", der die Kosten trägt und dafür die Veröffendlichungsrechte bekommt #rofl ich hätte kein Mitleid mit RTL!

LG

Beitrag von pcp 26.04.11 - 18:51 Uhr

Hallo,

dieser Marco hat sowieso einen Knall. Und einen miesen Charakter dazu.

Wir haben gemeinsame Bekannte und da hört man ziemlich schräge Geschichten...

lg

Beitrag von karina210 26.04.11 - 20:17 Uhr

gemeinsame Bekannte? pack aus, würd mich interessieren, was du unter schräg verstehst

Beitrag von pcp 26.04.11 - 20:50 Uhr

Sein Image vom netten Schwiegersohn von nebenan ist nichts weiter als eine Masche.

Wenn er sich unbeobachtet fühlt (bzw. ans "Ziel" gekommen ist) ist er dann nicht mehr so niveauvoll und charmant. So war es zumindest vor seiner jetzigen Beziehung.

lg

Beitrag von pechawa 27.04.11 - 08:38 Uhr

..... mit ein bisschen Menschenkenntnis kann das jeder erkennen ;-)

LG

Beitrag von pcp 27.04.11 - 16:59 Uhr

Natürlich. Aber Menschenkenntnis ist ja nicht jedermanns Stärke wie wir wissen. ;-)

Grundsätzlich ist es mir auch wurscht was die Leute von ihm denken, ich hab die Sendungen nicht verfolgt, hab also keine Ahnung wie er bei Euch so rüberkam.

Beitrag von ciocia 27.04.11 - 10:48 Uhr

Hat er überhaupt schon einen Doktor-Titel? Mit 26 müsste er doch erst den Uni-Abschluss geschafft haben, also Arzt sein. Die Doktorarbeit schreibt man noch länger, je nach Zeit. Er wurde immer mit "Herr Doktor" angesprochen, fand ich albern