was kann man für sandalen s.oliver ju 29 von geschlossen verlangen???

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von peanut84 25.04.11 - 23:01 Uhr

huhu

ich habe diese Sandalen in 29....nicht meine Auktion!!!!
verlangen???
Meine sind vorn etwas abgeschürft...aber nicht viel
oder lieber bei e.... einstellen???
Was denkt ihr?


http://cgi.ebay.de/s-Oliver-Kinder-Jungen-Schuhe-Trekking-Sandale-Gr-25-/320687116628?pt=Mode_Accessoires_Kinderbekleidung_Schuhe_Kinderschuhe_Jungen&hash=item4aaa711154#ht_542wt_987

DANKE

Beitrag von isabell83nrw 25.04.11 - 23:03 Uhr

Wie hoch war denn der Neupreis?

Beitrag von peanut84 25.04.11 - 23:13 Uhr

huhu

NP war 59€

aber glaub nicht das jemand 25€ für gebrauchte Schuhe zahlt ...dachte so an 12-15€

zu hoch???

Danke

Beitrag von isabell83nrw 25.04.11 - 23:16 Uhr

Du hast ja geschrieben das etwas abgeschrappt ist, ich würde die Schuhe dann nur noch für Kita oder Spielplatz kaufen und dafür nicht mehr alr 8-10€ ausgeben.


Mach einfach mal ein Foto in dein Album und biete die Schuhe für 12-15€ an vielleicht findest du ja jemanden der die kauft.

LG
Isabell#winke

Beitrag von peanut84 25.04.11 - 23:25 Uhr

Danke dir

genau werd das machen und ansonsten Preis runter oder e....

Danke...aber bei Kleidung nehm ich immer unter 50% aber bei Schuhen,SpielzeugmHaushalt da weiß ich immer nicht so recht

GLG

Beitrag von nightwitch 25.04.11 - 23:05 Uhr

Hallo,

verlangen kannst du vieles. Wenn du jemanden findest, der deine Preisvorstellung akzeptierst, dann hast du Glück.

Ich würde allerdings niemals mehr als die Hälfte des Neuwertes oder von vergleichbaren neuen Sachen kaufen.

Beispiel Kindertshirts: Ich würde für No-Name Sachen nicht mehr als die Hälfte von dem bezahlen, was No-Name Sachen im Laden kosten (No-Name ist für mich z.B. C&A, KIK, Family, Tako, H&M, Bon Prix usw), bei Markensachen bin ich noch kritischer, ausser ich weiß, dass die Qualität wirklich gut ist und das Teil den Preis wert ist.

Gruß
Sandra

Beitrag von peanut84 25.04.11 - 23:13 Uhr

huhu, danke dir ....nee so viel zahlt glaub ich keiner ...ich auch nicht :-p

NP war 59€

aber glaub nicht das jemand 25€ für gebrauchte Schuhe zahlt ...dachte so an 12-15€

zu hoch???

Danke