Noch jemand vom Geschlecht geträumt? *Silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moonlight-shadow89 25.04.11 - 23:06 Uhr

N'abend Mädels,ich nochmal.. Sagt Mal hat von euch auch schon jemand vom Geschlecht des Babys geträumt? #kratz Mir war von Anfang an egal was es wird,würde mich über beides sehr freuen. Doch vorletzte Nacht hab ich ein US Monitor gesehen und dann ein Baby mit Schniepelchen und letzte Nacht hab ich dann geträumt wie die FA mir sagte "Jaa,das wird warscheinlich ein Junge." #kratz Wünsch ich mir vielleicht im Unterbewusstsein einen Jungen oder könnte das evtl. Intuition sein so nach "ich spüre irgendwie was es wird"? Sorry fürs #bla moonlight mit #baby inside 19.ssw

Beitrag von susi0183 25.04.11 - 23:26 Uhr

Ich habe auch geträumt das es ein Junge wird,und war auch davon überzeugt-warum auch immer!?!Vielleicht weil ich es mir auch gewünscht habe?...obwohl ich immer dachte es wäre mir egal!?Ich weiss es auch nicht.

Aber es wird ein Mädchen über das ich mich wahnsinnig freue...aber es war ein total komisches Gefühl als mein FA mir das Geschlecht sagte...irgendwie hat mein Gefühl mich betrogen...und ich wollte es kaum glauben vorallem weil ich es mehrmals geträumt habe.

Und jetzt...bin ich so froh über meine Kleine!

Gute Nacht

Susi mit #baby im Bauch(28.SSW)

Beitrag von emeliza 25.04.11 - 23:28 Uhr

Hallo,

als ich mit dem 1. Kind schwanger war, habe ich geträumt, dass ich mein Baby gewaschen habe, es war ein Junge - nun ja, meine Große wurde dann aber ein Mädchen.

Beim 2. Kind habe ich geträumt, dass ich hinter meinen beiden Töchtern hergehe, die ihre Puppenwagen schieben - es wurde ein Junge.

Im Moment warte ich noch auf einen entsprechenden Traum, damit ich weiß, was es diesmal nicht wird ;-)

Ich denke, dass Du dich irgendwie für dich selber auf einen Jungen eingeschossen hast und es deshalb träumst. Aber vielleicht funktioniert bei Dir die Sache mit der weibl. Intuition besser, als bei mit.

Mein klarer Tipp: die Chance dass Dein Traum war wird liegt bei sicheren 50% #rofl

LG Sandra

Beitrag von moonlight-shadow89 25.04.11 - 23:43 Uhr

Danke für eure Antworten! #blume @Susi : Ja ich glaub mir wird es beim Outing nicht anders gehen,wenn da eine unerwartete Aussage kommt,bin nämlich nach diesen Träumen auch schon fast überzeugt davon,obwohl ich mich wirklich ohne zu flunkern über ein Mädchen auch ganz doll freuen würde. Naja ich werds ja dann sehen. Gute Nacht #winke @Sandra : #rofl #rofl Na immerhin funktioniert bei dir die Ausschlussmethode jetzt :-p Wäre da jetzt total gespannt ob diese Theorie nun funktioniert bei dir. :-D Ich werde es vielleicht in 5 Wochen beim nächsten Us erfahren,wenn mein Krümi zeigefreudig ist. Gute Nacht #winke

Beitrag von canadia.und.baby. 25.04.11 - 23:50 Uhr

Ich hab immer von einem Mädchen mit blauen Augen geträumt seit dem ich wusste das ich schwanger bin.


Tja nun liegt dieses kleine Mädchen mit ihren blauen Augen im Bett , schläft tief und fest und ist schon 17 Monate alt :)

Beitrag von moonlight-shadow89 25.04.11 - 23:55 Uhr

Ach wie süss #verliebt *sprachlos*

Beitrag von johanna71 26.04.11 - 00:14 Uhr

In meiner ersten Schwangerschaft habe ich sogar zweimal geträumt, dass es ein Mädchen ist. Mir war das Geschlecht fast egal, ein bisschen hab ich mir einen Jungen gewünscht.
Der FA hat dann auch gesagt, dass es wahrscheinlich ein Mädchen ist und ich sah mich in meiner Intuition bestätigt.
5 Wochen vor der Geburt hat sich mein erster Sohn(!) geoutet.;-)

Beitrag von moonlight-shadow89 26.04.11 - 00:41 Uhr

:-D Ja so langsam klingt das für mich so als ob mir meine Intuition einfach einen Streich spielt..nun bin ich umso mehr gespannt was es wird,zähle schon die Tage ;-) Liebe Grüsse und Gute Nacht

Beitrag von duenkischott 26.04.11 - 01:39 Uhr

Guten Abend,
ich habe einmal geträumt, dass es ein Junge wird und dann habe ich aber auch wieder geträumt, dass es ein Mädchen wird.

Mal sehen, was gestimmt hat. :-D

Ich weiß nicht, was es wird und wir wollen es uns auch nicht sagen lassen.

Es bleibt also spannend.

Schöne Schwangerschaft dir noch......

LG
Dünki

Beitrag von say_my_name 26.04.11 - 02:03 Uhr

Hallo!

Mein Gefühl hat mir vom Beginn der Schwangerschaft gesagt, dass es ein Mädchen wird und meine ganze Familie ist auch irgendwie vom Mädchen ausgegangen.(hatte schon einen Mädchen- Namen, hätte Kleidung von Nichte übernehmen können usw)

Habe dann ca um die 13 . Woche von einem Jungen geträumt und der Traum ist mir nicht mehr aus dem Sinn gegangen, dachte die ganze Zeit verwirrt an den kleinen Jungen aus dem Traum-das passte halt gar nicht zu meinem Gefühl...

Seit dem Outing in der 18. Woche weiß ich, dass wir definitiv einen Jungen bekommen....
Normalerweise glaube ich nicht an solche Sachen, aber das war schon eine komische Situation...