Noch jemand wach? Unheimlich....

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von missed80 26.04.11 - 00:48 Uhr

Hallo..

Ich hab bei dem Wetter momentan jeden Abend die Balkontür offen. Heute aber geschehen irgendwie merkwürdige Dinge

Gegen 23:30 Uhr habe ich dann die Rolläden geschlossen, also auch die Balkon Tür.
Und kaum waren die Rolläden alle runter, kamen die "Geräusche" (ca 3-4 min später) Ich glaube, ich werde verrückt - das gibt es doch nicht!
Da ich im 3. Stock wohne, ist es eigentlich unmöglich das jemand hoch klettern kann.

Ich habe gegen 20 Uhr noch die Wäsche auf dem Balkon aufgehängt. Da mein Balkon nicht so gross ist, ist da nicht mehr soviel Platz

Und den Geräuschen nach zu urteilen - hörte es sich an, als wenn jemand an den Wäscheständer dran kommt, oder sich stösst #kratz Ich bilde mir das nicht ein, ich hab bestimmt 20 min hier in dunkeln gesessen, und gelauscht. Dann war Ruhe

So.... jetzt war das Geräusch schon wieder da! Ich bin echt am überlegen ob ich die Polizei rufe #schwitz Ich wohne mit meinem Kind allein in der Wohnung und habe echt Angst!!! So etwas ist mir noch nie passiert

Werde jetzt noch etwas lauschen

Hab richtig Angst

Beitrag von missed80 26.04.11 - 01:02 Uhr

Nachtrag:

Bisher ist wieder Ruhe
Ich mache mir richtig Gedanken, wohne ja erst seit kurzem hier!

Es waren keine "normalen" Geräusche, da bin ich mir 100 % sicher.

Es weht kein Wind, daher kann es nicht daran liegen! Und ein Vogel kann diese Geräusche auch nicht machen

So Schluss jetzt, ich bekomme ja schon richtig Paranoia ..werde morgen früh sofort nachschauen!

Liebe Grüsse und noch eine gute Nacht

Beitrag von tortenliesel 26.04.11 - 09:15 Uhr

hallo,

das sind bestimmt Waschbären. das ist sooo typisch.

LG, Sandra

Beitrag von ippilala 26.04.11 - 01:25 Uhr

Hast du die Rolläden nicht wieder hoch gemacht, um zu sehen, was auf dem Balkon ist?

Beitrag von josili0208 26.04.11 - 01:28 Uhr

#zitter Also ICH hätte das niemals gemacht, also nachgeschaut #schwitz Ich hoffe sie sagt uns morgen früh was es war ;-)

Beitrag von sonntagskind78 26.04.11 - 05:51 Uhr

Lebst du noch?
Ist deine Wäsche noch da? ;-)

Wohnst du zufällig neben hohen Bäumen? Bei meiner Oma waren mal Eichhörnchen auf ihrem Balkon zugange ... ich denke, in deinem Fall war es sicher auch irgendein Tier.

Beitrag von musterli70 26.04.11 - 07:25 Uhr

Früher hat man Schäfchen gezählt wenn man nicht einschlafen konnte, heute spamt man eben Foren zu, so ist eben der Wandel der Zeit.

Beitrag von dani001234 26.04.11 - 07:35 Uhr

wenn es ein einbrecher gewesen wäre, dann würde er auch nach der zeit reinkommen und nicht nur geräusche auf dem balkon/an der wäsche machen (gehe ich mal von aus)... aber du schreibst ja auch selber, dass du im 3. stock wohnst und es eher kein einbrecher sein könnte.

so wir du das erzählst, würde ich auch auf ein tier tippen.

hast du heut morgen denn was "verdächtiges" sehen können an der wäsche oder auf dem balkon?

Beitrag von bensu1 26.04.11 - 10:22 Uhr

hallo,

ich tippe auf marder, siebenschläfer oder ein ähnliches tier.

bei mir rumpeln sie gerne auf dem dachboden, die gfrasta. #nanana

lg
karin

Beitrag von sarahg0709 26.04.11 - 17:42 Uhr

Hallo,

ich tippe mal auf Marder oder Mäuse.


LG