Juchu!!! Nur noch 3 Tage arbeiten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von funkeline1976 26.04.11 - 06:45 Uhr

Moin Ihr Lieben,

eine neue Woche hat begonnen...und damit meine letzte offizielle Arbeitswoche.

Am Donnerstag habe ich meinen letzten Arbeitstag, dann meinen kompletten Urlaub und ab dem 31.5. beginnt der Mutterschutz!!!

Ok, ich muss im Mai an 3 Tage für jeweils 1-1,5 Std noch einmal hin, aber das ist ok.

Die letzten Wochen hatte ich Angst vor dieser letzten Woche. Ich liebe meinen Job über alles und es war für mich unvorstellbar 2-3 Jahre nicht zu arbeiten.

Aber jetzt freue ich mich wie eine Verrückte auf die nächsten Wochen:

- Zeit nur für mich
- ausschlafen
- Kinderzimmer streichen und alles einrichten
- Babyklamotten waschen
- Spazieren gehen
- zum Sport gehen so lange es noch geht
- uuuuuund FAULENZEN!!!!!

Ach Mädels....das wird schööööön!!!!

Einen guten Start in die Woche

Lg

funkeline 30. SSW

Beitrag von sindy85 26.04.11 - 07:45 Uhr

Hallo funkeline,

ich habe auch am Donnerstag meinen letzten Arbeitstag. Ich freu mich auch schon drauf. Hab noch so viel zu tun bis mein kleiner Schatz kommt. wünsch dir und allen anderen eine erholsame Zeit bis zur Geburt.

LG Sindy 33. SSW

Beitrag von funkeline1976 26.04.11 - 07:58 Uhr

Hallo,
das ist ja ein netter Zufall.

Dann genieß die letzten 3 Tage und die restlichen Wochen!

Lg

Beitrag von val1977 26.04.11 - 08:29 Uhr

oh wie schön, wünsch dir eine tolle "freie" zeit. ich muss noch einen monat arbeiten und dann kann ich auch endlich aufhören. freu mich auch schon wie bolle...

weiß dann wahrscheinlich gar nicht, was ich mit meiner freien zeit alles anstellen soll. #rofl

lg val (27. ssw)

Beitrag von 1979jette 26.04.11 - 20:09 Uhr

Na, dann freut euch mal auf die letzten Kugelwochen, sie vergehen viel zu schnell. Ich kann eure jetzige Freude nachvollziehen und wünsche euch, dass ihr alles macht und schafft, was ihr euch vornehmt.

Ich hatte vor der Entbindung 10 Wochen frei (Urlaub und MuSchu) und ich dachte auch, dass ich viel mehr schaffe. Pustekuchen. Ausruhen - kaum Zeit gehabt. Am Tag vor der Einweisung ins Krankenhaus stand ich noch im Stoffladen und habe Gardinen bestellt.

Aber soll ich euch was sagen, ich habe trotzdem keinen Tag bereut und es war alles richtig und gut so. Klar, es gab auch Momente, wo ich auf der Couch saß, aber nur, weil ich ausser Atem war. Ansonsten wird euch sicher noch der Putzfimmer heimsuchen und tausend kleine Dinge auftauchen, die ihr unbedingt noch erledigen wollt.

Ich wünsch euch eine tolle freie Zeit und eine ebenso entspannte Geburt, wie ich sie hatte.