Stillverträgliches Heuschnupfenmittel?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von aurora-borealis 26.04.11 - 07:37 Uhr

Hallo,
gibt doch sicher noch mehr geplagte, was nehmt ihr??
Lg Aurora

Beitrag von nini-81 26.04.11 - 07:52 Uhr

Hallo,

ja ich bin auch so ein Kandidatin, natürlich auch schon während der Schwangerschaft.

ich nehme jeden Abend eine Tablette Cetirizin und wenns ganz schlimm ist auch mal etwas "normales" Nasenspray. So komme ich ganz gut durch die Zeit.

Du kannst dein Heuschnupfenmittel auch bei Embryotox eingeben und sehen, ob du es in SS und Stillzeit nehmen darfst.

Liebe Grüße #winke

Nini mit Johann (der hoffentlich kein Heuschnupfen-kind wird)

Beitrag von aurora-borealis 26.04.11 - 08:01 Uhr

Cetirizin wirkt bei mir nicht...
Die Nase ist zum glück unbeeindruckt von dem heuschnupfen, aber mein Hals kratz hoch zehn, dazu Husten und druck auf den Ohren..klingt harmlos aber auf dauer ist es echt krass...

Beitrag von maerzschnecke 26.04.11 - 08:36 Uhr

Loratadin (Lorano) darf in der Stillzeit auch genommen werden.

Beitrag von thalia.81 26.04.11 - 09:16 Uhr

Lorano und Fenistil, ebenso Ceterizin