Bitte Helft mir

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tani-89 26.04.11 - 08:00 Uhr

Zu meinen Problem

Meine kleine is jetzt fast 13 Monate und hat schon 12 Zähnchen.
Nummer:13, 14, 15 kommen gerade.

Gestern abend hat sie angefangen zu Fiebern macht sie heufiger beim Zahnen aber ich weiß nicht ob es von der Impfung kommt die wir am Donnerstag hatten die gegen Wintpocken und co, oder eben nur vom Zahnen sie hat heute Nacht richtig im Mund geblutet weil das Zahnfleisch aufgerissen ist und hat nur geschrieen.
Sie hat seit heute nacht um 3Uhr 40 grad fieber ich hab ihr schon ein fieber schmerz zäpfchen gegeben das sie jetzt etwas schläft.
Ich hab auch viertelstündlich ihr Osanit Globolis gegeben hat aber nicht viel geholfen habt ihr noch andere mittel die vielleicht etwas stärker sind?

Meine kleine tut mir so leid und im moment könnte ich ehimmer heulen wegen den Hormonen von meiner Schwangerschaft hoffentlich geht es bei ihren Bruder nicht auch so schnell mit den Zähnchen.

Tanja mit Yasmin 1 Jahr28Tage + Baby Boy Yannik19 SSW

Beitrag von jasmin02.01.2009 26.04.11 - 08:12 Uhr

Hi

Du tust mir wirklich leid das ist auch echt nicht einfach mit den blöden Zähnen meine Kleine bekomt gerade alle vier Backenzähne also 16-20.

Ich hab immer Dentinox im haus das ist so ein betäubungsgel aber ich glaub das hilft auch nur beschränkt.

einfach hoffen das die zähne ganz schnell raus sind. Kamillen Tee Linden eventuell die entzüdung ein bisschen aber ohne Zucker bitte

Beitrag von tani-89 26.04.11 - 08:15 Uhr

Dentinox schlägt nicht an sie lässt mich leider überhaupt nicht in ihren Mund.
trinken will sie auch nicht da alles weh tut ihr schnuller darf nicht mal in den Mund sie schreit ständig auf.

Beitrag von jasmin02.01.2009 26.04.11 - 08:22 Uhr

Na sol viel zum Thema das Zahnen nicht weh tut

Du musst sie aber zum Trinken bringen und dann geh doch einfach mal mit der kleinen zum Kinderarzt vielleicht hat der noch ein stärkeres Mittel welches verschreibungspflichtig ist.

Tut mir leid das ich dir nicht helfen konnte.

Beitrag von a11ure 26.04.11 - 08:50 Uhr

Mein Kleiner hatte auch gerade die Kombi Zahnen + MMR-Impfung und hatte 3 Tage Fieber. Nun ist's wieder gut. Wichtig ist aber, dass die Kleinen gerade bei Fieber viel Trinken - versuch's mit extra-lecker wie Saft o.ä. - sonst zum Doc um Dehydrieren zu vermeiden.

Alles Gute.

Beitrag von ea73 26.04.11 - 10:50 Uhr

Hallo,

geh bitte zum KiA - 40 Grad Fieber kommt mit Sicherheit nicht vom Zahnen.

VG, Andrea

Beitrag von nana13 26.04.11 - 12:09 Uhr

Hallo,


Bei uns hat beim sehr starken zahnen zwibelwickel gut geholfen.

die kleine hat nur noch geweint und eine halbe stunde nachdem hörte sie auf zuweinen und schlief dan ein.

zwibel klein schneiden und auf nastuch geben auf die grösse des fusses zusammen legen.
auf die fusssohlen legen und mit socken fixieren.

hilft auch beim fieber senken, ohrenschmerzen...

lg nana