PU+15 TF+12 das war's dann wohl?!

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von melliiiiii 26.04.11 - 08:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin neu hier und froh das es dieses Forum gibt! Am Donnerstag hätte ich BT nach 1. Icsi. Hatte aber bereits gestern leichte helle Blutungen, nicht viel, kam mit dem Utro raus. Heute morgen auch wieder, eher bräunliches Blut. Habe auch Mensschmerzen. Bin grad ziemlich verzweifelt. Weiß nicht, wie ich den Tag auf der Arbeit rumkriegen soll... Aus der Traum und da wir Selbstzahler sind können wir uns auch nur noch ein oder zwei weitere Icsis leisten. Konnten leider auch nichts einfrieren.
Wie geht es euch an TF + 12? wie geht ihr mit so einer Situation um?
Drücke euch allen die Daumen das ihr mehr Glück habt!

Liebe Grüße
Melanie

Beitrag von enni.f-23 26.04.11 - 08:05 Uhr

Hallo Melanie

lass dich Lieb #liebdrueck das tut mir echt leid ich hatte bei meiner 1 ICSI an TF+9 SB. aber in dann mit voller zuversicht in die 2 ICSI gestartet und jetzt teste ich seit 4 tagen Positiv und habe am Donnerstag BT also kopf hoch das nächste mal klappt bestimmt. lenk dich ab unternimm was mit deinem mann das tut deiner seele jetzt gut. und schöpfe neue hoffnung für die 2 ICSI.

lg jenni

Beitrag von melliiiiii 26.04.11 - 08:16 Uhr

Hi Jenni,

Danke fürs aufmuntern und herzlichen Glückwunsch!
Habt ihr bei der 2. Icsi irgendwas anders gemacht? Mir wurden 2 8-Zeller in A und B Quali zurückgegeben. Macht es Sinn beim nächsten Mal 3 einsetzen zu lassen? Oder vielleicht Blastos?
Hab total Angst das es gar nicht klappt :-(

Lg Melanie

Beitrag von enni.f-23 26.04.11 - 08:22 Uhr

Besprich das alles mit deinem Arzt ich hatte beim ersten mal ne Gelbkörper schwäche meine GMSH hat sich zu früh abgebaut so das meine Krümmel keine changse hatten sich einzunisten. Bei dieser behandlung habe ich L Thyroxin und Bromocriptin bekomm das erste für die Schilddrüsse und das 2 für mein gelbkörperhormon. Sprech deinen Arzt mal auf die schwächen an vielleicht hast du diese ja auch.

lg jenni

Beitrag von katici 26.04.11 - 08:15 Uhr

Das ist natürlich schade, dass es nicht gleich geklappt hat. Aber auf der anderen Seite durchaus nicht selten. Es klappt halt nunmal nicht immer sofort.
Ich habe beim ersten Mal tagelang geheult. Beim zweiten Mal auch,ebenso beim drittem Mal. Danach wurde es besser. Heute geh ich scho relativ schnell zur Tagesordnung über und hoffe auf den nächsten Versuch.
Das wird schon, hab Geduld.

LG
katici

Beitrag von peo 26.04.11 - 11:06 Uhr

liebe melanie fuehl dich mal gaaaanz doll gedrueckt.tut mir so leid.ich bin auch tr+12 habe am freitag bt habe seit drei tagen auch mensartige schmerzen aber nur abends so das ich total unruhig bin u staendig aufs klo renn.ist auch unsre erste icsi sind auch selbstzahler u wir koennen uns keine zweite leisten.habe aber wenigstens 8eisbaerchen.
hoffe so sehr das die icsi positiv ausgeht weil selbst wenn ich keine tage bekomme heisst es ja nicht gleich positiv.
abwarten!!;-)
dir wuensche ich alles liebe viel kraft u mut weiter zu machen.
gglg schlumpfmami

Beitrag von melliiiiii 26.04.11 - 11:37 Uhr

Hallo Schlumpfmami,
Vielen Dank für deine lieben Worte :-)
Drücke dir ganz fest die Däumchen das es bei euch klappt. Und bis Do die Zeit kriegst du auch noch rum ;-) ich kenn das mit dem ständig auf Klo rennen...
Ich denke ich kann mir den BT dann sparen. Werd morgen mal in der Klinik anrufen, wie es jetzt weitergeht.

LG Melli

Beitrag von schweinenase 26.04.11 - 14:51 Uhr

Hi, das muß nicht negativ sein. Ich habe auch seit 4-5 Tagen extrem starke Mensschmerzen, aber ohne Blut. Die Blutung kann auch vom Einnistungsprozess kommen genau wie die Schmerzen. Ich muß morgen zum BT und habe nach 2 Negativ total Angst davor, das ich mir wieder alles nur einbilde oder es von den Medis kommt. Ich drück dir ganz dolle die #pro Versuch ruhig zu bleiben, und geh auf jeden Fall zum BT.

Beitrag von melliiiiii 26.04.11 - 17:54 Uhr

Hey, ein kleines Fünkchen Hoffnung habe ich noch :-) Rechne mir die Chancen aber doch recht gering aus.
Werde morgen früh mal testen... Wünsche dir viel Glück für Morgen.
Drücke dir ganz fest die Daumen das es klappt!