soll ich die PRE Nahrung wechseln?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von spm2010 26.04.11 - 08:03 Uhr

Guten Morgen,

mein Sohn (51/2 Monate) wurde volle 4 Monate gestillt dann wurde meine Muttermilch leider immer weniger und nun bekommt er seit knapp 2 Wochen Pre Nahrung.
Aktuell die HIPP Bio Pre, mir ist aufgefallen das sein Stuhl härter ist als von der Muttermilch und er ganz schön "drückt" um die Windel voll zu bekommen. Der Stuhl soll ja härter werden, aber was ist zu hart? #kratz
Ich weiss, doofe Frage, er ist noch weich, aber ich finde ihn zu vorher schon nicht mehr matschig sondern eher wie dicken Brei....Er hat auch schon 2 X Bauchweh gehabt.
Nun meine Frage.. soll ich die Nahrung wechseln?
Eine ganz andere Marke oder die HIPP BIO Probitotik versuchen?
Ich bin ein wenig unsicher da es mein erstes Kind ist

DANKE und lieben Gruß
Sylvie + #baby 5 1/2 Monate

Ach ja, Beikost hatten wir versucht - lassen wir jetzt aber erst noch einmal sein, #flasche reicht .. brei kommt mit der Zunge wieder raus.

Beitrag von mone1973 26.04.11 - 18:24 Uhr

also ich würde nicht so schnell zu einer anderen Pre wechseln, gib ihm und seinem Darm bisschen Zeit. Und solange er keine Verstopfung hat ist es doch nicht schlimm wenn der Stuhlgang etwas fester ist oder. wart doch mal ne Woche onder zwei ab und wenn du dann denkst er verträgt sie nicht kannst du immer noch wechseln (beba soll auch gut sein), ich selbst füttere auch Hipp re allerdings die HA.

lg
mone