TF +8 und gestern leichte SB

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von puiu81 26.04.11 - 08:38 Uhr

Hey Mädels,
bin etwas unruhig über diese SB gestern und heute auch..:-[
soll ich mich freuen es könnte ja die Einnistung sein?#zitter
Ich weiss ja ich soll mich nicht aufregen aber man kann ja nicht total gefühllos sein...#verliebt
Ach je...ich hoffe es ist alles gut mit dem kleinen Glückskeks #herzlich
Wünsche euch allen einen schönen Tag und das die WS endlich vorbei geht denen die in der WS stecken und wir alle positiven Bescheid kriegen...
#herzlich#klee#herzlich#klee

Beitrag von falca 26.04.11 - 09:44 Uhr

Hallo,

Kopf hoch, solange der Test nicht negativ ist, ist alles möglich!!! Es gibt immer wieder Mädels die Einnistungsblutung haben.

Drück' Dir ganz fest die Daumen, dass Du positiv testet!

VG Falca

Beitrag von tabeya70 26.04.11 - 10:26 Uhr

liebe puiu,
ich wünsche es dir, dass es eine ennistungsblutung war!
sie war nur kurz und dunkel, ja?

ich hatte mitbekommen, dass du im neuen versuch bist und wünsche dir sehr den lang ersehnten erfolg! (ich konnte nicht eher schreiben).

alles liebe!

Beitrag von puiu81 26.04.11 - 11:12 Uhr

:-D
Danke dir!
Ich hoffe dir und deinem #schrei geht es gut!
Es war wirklich nur sehr wenig, halt mehr rosabraun als rot ich weiss ich sollte mich nicht aufregen..es bringt ja eh nix..also denk ich einfach es war Einnistung und die anderen Gedanken verscheuch ich...
glg und hoffentlich bin ich bald in deinem Forum : )
Ivi

Beitrag von -anonym- 26.04.11 - 11:55 Uhr

Hallo
Vielleicht kann ich dir ein wenig noch Hoffnung machen.
Ich hatte bei 2 Positiven Versuchen TF+8 leichte SB.
Ich bin dann in die Kinderwunschklinik und ich musste Utrogest erhöhen vorsichtshalber auf 3x3 und Magnesium schlucken.. Die SB gingen dann auch wieder weg.

Beitrag von puiu81 26.04.11 - 13:25 Uhr

Hey,
dank dir für die Antwort..ich glaub ich werde meinen Doc mal fragen was er meint...
Ich geb nicht auf!
glg#winke