ich bin so ...

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von binnurich 26.04.11 - 08:39 Uhr

#klatsch... ich weiß, dass ich sowas wie eine Schokisucht habe und wenn ich mal damit anfange nur schwer aufhören kann .....

und so ein blöder, gemeiner ach so süßer Lindt-Hase hat mich angeschaurt und tagelang geflüstert "iss mich...komm mach schon...vernasch mich.... nur mich allein...." und das Ende vom Lied ist, ich hab ihn am Sonntag nieder gemacht und am Montag hab ich dann quasi einen Familienmord begangen und die restlichen 2 auch noch vernichtet....


jetzt bin ich auf Entzug und hoffe, ich bekomme das in den Griff.

ich kann alles essen, tue ich auch, aber Schoki bekommt mir wirklich nicht,

Danke fürs zuhören ;-)....es musste mal raus

Beitrag von nina1984 26.04.11 - 09:52 Uhr

Hey,

da ich früher WW gemacht habe, weiß ich was gesund und was ungesund ist. Ich komm aus der Süßfalle aber nicht mehr raus.
Deshalb gilt ab heute keine Schoki, keine Chips, keine Kekse, kein Kuchen, kein Saft und kein Fastfood. Damit werd ich sicherlich schnell abnehmen und versuche das ohne aufschreiben, weil ich das eh nie durchziehe und dann gefrustet bin:-(

Für mich ist Zucker eine Sucht und da kann ich mich nicht einschränken, daher gibt es das jetzt gar nicht mehr.

Beitrag von binnurich 26.04.11 - 10:08 Uhr

ja, ich komme in der Regel auch besser mit der Ganz-oder-Garnicht-Regel

meist gönne ich mir ein mal die Woche etwas, um nicht absolut verzichten zu müssen und dann ist wieder gut

das schlimme bei Ostern und Weihnachten ist, dass dann durch das Kind einfach die Sachen da sind und das halte ich nicht aus, ich kann nur schwer aufhören, bevor es alle ist

;-) naja, jetzt bin ich auf Entzug...ich hoffe, das legt sich nicht auf meine Laune

Beitrag von mansojo 26.04.11 - 10:21 Uhr

ich fühle mit dir

auch hier musste eine ganze schokohasenfamilie ihr leben lassen

und ich hab hier noch zwei kinder mit denen ich um die schokolade kämpfen muss #aerger

und erst die vielen schokoeier

erst wenn das letzte ei vertilgt wird hier ruhe einkehren

;-)

Beitrag von binnurich 26.04.11 - 10:57 Uhr

ich hab Aktion Tonne gemacht... nicht alles ist bei uns bis in die Wohnung gekommen... hab heimlich schon vorher einiges weiterverschenkt bzw. versteckt, meine Tochter hat das nicht gemerkt und meine Nerven wird es schonen.... ich weiß, ich bin gemein, aber eine ausgeglichene Mutter ist auch was wert ;-)

Beitrag von dodo0405 26.04.11 - 10:24 Uhr

Der Vorteil eines Lindt Hasen - die sind nicht so groß wie Schmunzelhasen :-)

Schokolade ist halt einfach lecker. Aus. Ostern ist bald vorbei, so ein Glück.

Ich hab immer Toblerone Zartbitter im Haus. Die ist so heavy, da reichen 2 kleine Stückchen

Beitrag von binnurich 26.04.11 - 10:55 Uhr

oha... hast du mal gesehen, wie goooooße Lindhasen es gibt? Gott sei dank, ist keiner auf die Idee gekommen, meiner Tochter sowas zu verstecken #rofl

Beitrag von dodo0405 26.04.11 - 12:23 Uhr

Ach so ne ich kenne nur die Kleinen.

hmm, hier steht noch irgendwo einer rum

Beitrag von binnurich 26.04.11 - 12:26 Uhr

:-) kannste gern behalten

Beitrag von bibiblox96 26.04.11 - 10:26 Uhr

Tja diese Schokohasen!! ;-)

Du bist nicht allein!! Aber zu den Feiertagen kann Naschen doch nicht Sünde sein ;-)

Kopf hoch! Die Hasen sind nun weg :-p

Beitrag von binnurich 26.04.11 - 10:54 Uhr

da haste Recht ...aber meine Tochter ist das volle Gegenteil von mir... sie hat einen um die Ohren reduzierten Hasen in den Kühlschrank gestellt, einer steht im Flur, die Eier liegen in der Stube rum.....

und wie ich sie kenne, bleibt das über Wochen so.....also, von mir hat sie das nicht :-)

Beitrag von cat_t 26.04.11 - 12:21 Uhr

Hallo #blume

bei uns haben sich bereits 15 Hasen unbemerkt Zugang zur Küche erschlichen (zzgl. Ü-Eier und Schokoeier und was es noch alles gibt), ich erwarte noch so 7-8 (so wie jedes Jahr zu Weihnachten und Ostern), aber es ist kein wirkliches Problem, die Hasen stehen zu lassen.

Ich liebe Schoki auch, trotzdem lasse ich mehr meine Mitmenschen an dem gemeinsamen Schokohasenmord, sozusagen Schokohasenzerstückelung, teilhaben als mich selbst. Überall, wo es eine Menschenmenge gibt, zu der ich mich geselle, zerstückele ich in einem Anfall von Wahn ein bis zwei der süßen Häschen (wahlweise auch Weihnachtsmänner, zwei hab ich noch), stopfte sie gegen ihren Willen in eine Plastikschüssel und erfreue die Umwelt damit.

Wenn ich diesen Berg Schoki schon sehe und mir vor Augen führe, daß das jetzt schon fast 4 Kilo Schokolade sind... alleine schon DAS Bild hält mich davon ab, das Zeug im Übermaß zu essen.

Gestern habe ich gerade mal die Ohren eines kleinen Milka-Zartherb-Hasen angebissen und das hat mir echt gereicht.

Augen zu und durch. Von den drei Häschen geht die Welt nicht unter. Mußte weitere eben verstecken, verschenken oder....ganz übel, aber wirksam....wegwerfen...

#liebdrueck
Sanne #sonne

Beitrag von black-ice 26.04.11 - 12:22 Uhr

JuHu..........da ich auch ziemlich gegen Schoki etc. bin, magst Du all unsere Schokohasen und Eier etc. haben wollen? Geb Sie gratis..........#winke. Also schlagt zu Mädels....... #mampf#koch#liebdrueck

Beitrag von koerci 26.04.11 - 13:47 Uhr

Geht mir genauso!!
Bei mir war es die Kombination "PERIODE + OSTERN", die mich hat sündigen lassen #zitter

Wenn ich meine Periode habe, kann ich einfach nicht ohne Süßkram leben.
Und die letzten Tage stand natürlich überall irgendwas rum, egal wo ich war :-[

Aber ab heute ist wieder Schluss. 2 Kinderriegel liegen noch in der Küche, die gönne ich mir heute abend, und dann ist wieder Feierabend und es wird NICHTS MEHR gekauft!!

LG
koerCi, die die Tofifee ihres Mannes bereits aus der Wohnung verbannt hat :-p

Beitrag von bluebelle 26.04.11 - 14:11 Uhr

Kann auch nur schlecht die Finger von Schoki lassen.
Hab ich nichts, dann ist gut.
Bekommt man zu Ostern was geschenkt und der Schrank ist voll mit dem Kram. Denk ich immer was weg muss muss weg, könnte ja schlecht werden.
Versuche mich aber zu beherrschen, da meine Tochter ja sonst was abhaben möchte und soviel Schoki soll sie ja auch nicht essen. Also muss die Mami halt mal ein Vorbild sein.

LG

Beitrag von viva-la-florida 26.04.11 - 14:51 Uhr

Na, die Lindt hasen sind aber auch eine Sünde wert ...
... oder zwei #schein

Ich kann Dich verstehen, komme da auch nie dran vorbei ;-)

LG
Katie

Beitrag von bambina74 26.04.11 - 15:54 Uhr

*lach*

Also Schoki könnte ich wochenlang unberührt vor meinen Augen rumliegen lassen - das interessiert mich nicht die Bohne.

Aaaaaber....... Chips und diverse andere salzige Sachen inklusive Pizza & Co sind mein gaaaanz grosses Problem. :-) Pommes kann ich zum Beispiel überhaupt nicht widerstehen.

Ist also auch nicht viel besser aber schmeckt eben viel zu gut - leider ! ;-))

lieben Gruß

Sabrina