9.ssw komplett unschwanger

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von aberalleachtung 26.04.11 - 08:54 Uhr

hallo ihr lieben, kann mich mal jemand beruhigen #schmoll

bin anfang der 9.ssw und so seit 2 tagen- nix,nada...

wenig bis kein ziepen im unterleib, schlecht wars mir noch nie, brust ist prall- aber tut nicht weh, brsutwarzen nur ein bisschen empfindlich...
bisschen piclchen am kinn, das wars...


ich weiss ich sollte eigentlich froh sein und sag mir auch immer das es bestimmt gut ist und es dem krümmel auch gut geht- auch wenn mir nix weh tut...

aber alle haben hier alle anzeichen- ich nix...

wem geht es auch so ???

liebe grüsse andrea + krümmelchen #ei

Beitrag von sandy7724 26.04.11 - 08:58 Uhr

Hallo,

seit gestern komm ich mir genauso vor wie du.
Allerding geh ich erst Freitag in die 9te, bin jetzt erst 7+3 und fühl mich relativ gut.

Das einzige was ich immer mal wieder spür sind meine Brüste, aber das war´s dann auch wieder.

Man macht sich sofort Gedanken, wobei ich mir dann auch immer wieder denk, dass wahrscheinlich alles ok ist, nur ich das nicht einfach genießen kann, dass es mir gut geht

Beitrag von aberalleachtung 26.04.11 - 09:00 Uhr

so ist es bei mir auch...richtig bauchziehen und blähbauch hatte ich so bis anfang 7 ssw- seitdem immer weniger ...

vorige woche hab ich krümmelchens herz gesehen- ich sag mir immer das ich mich ja da auch unschwanger gefühlt habe und alles gut ist :-)

Beitrag von becky26 26.04.11 - 09:40 Uhr

Ich hatte in der ersten SS überhaupt keine Beschwerden und in der jetzigen bis jetzt auch nicht. Es muss nicht unbedingt sein,dass es einem schlecht geht. Eine Bekannte von mir (17.SSW) liegt seit 8 Wochen im krankenhaus wegen Erbrechen. Ich möchte nicht mit ihr tauschen. Mir geht es super und das ist auch gut so.

LG,
Becky mit Paula Johanna (5J.) und #ei 17.SSW

Beitrag von sunshine1919 26.04.11 - 09:02 Uhr

Hallo,

mir geht es auch so , aber ich bin heute erst bei 6+5. Habe morgen einen FA-Termin und bin total nervös. #schwitz Ich hoffe das alles ok ist und ich dann das Herzchen schlagen sehe. Übelkeit hatte ich nur an einem Tag letzte Woche ansonsten geht es mir prächtig. Keine Rückenschmerzen , kein Schwindel, keinen Heißhunger nur ab und an ein leichtes ziepen aber kaum der Rede wert. Ich fühle mich total unschwanger.
Das kann ich erst dann genießen wenn morgen der Arzt sagt das alles ok ist.

Liebe Grüße
Tatjana

Beitrag von any8719 26.04.11 - 09:02 Uhr

also ich hatte allein die übelkeit allein rund den nmt und danach hatte ich keine anzeichen mehr von einer ss , nur ab und zu ist mir ein wenig übel , hab auch kein brustspannen oder so .. hoffe auch das alles gut ist denn das unschwanger gefühl macht einen verrückt.wäre nun 8+2 . abwarten.
wünsche dir eine schöne kugelzeit :)

Beitrag von danimaus110 26.04.11 - 09:10 Uhr

guten morgen:)

also das man sich schon mal unschwanger fühlt ist normal....:-)
ich bin ab morgen in der 11. woche und hab das auch schon mal ab und zu.
ich hatte 2 wochen richtig schlimm übelkeit und von heute auf morgen nix mehr.. kaum bauchziepen und so.. und ein paar tage später war alles wieder da.:-)
und die brüste wollten auch nciht wachsen:-D und nun sehe ich aus wie dolly buster... ;-)
genießt die zeit wo es euch gut geht.. die anstregenden tage kommen noch früh genug;-))

ganz lieben gruß
daniela

Beitrag von aberalleachtung 26.04.11 - 09:17 Uhr

schön das ihr alle so lieb seid- und gut das es euch genauso geht...das beruhigt schon....

wenn ich einen wunsch frei hätte, wäre das jeden früh einen ultraschall- termin #rofl

liebe grüsse und euch allen alles liebe #herzlich

andrea + krümmelchen #ei

Beitrag von lexi-74 26.04.11 - 09:25 Uhr

Huhu,

gehör auch in den Club. Bin allerdings erst 6.ssw. War noch nicht mal beim FA. Erst am Donnerstag. Hab nur ab 2 Tage vor NMT ein ziehen im UL gehabt für ein paar Tage. Empfindliche Brustwarzen. Sonst nix. Nach 4-5 Tagen gar nix mehr. Hoffe, daß es überhaupt da ist, das Krümelchen.. oder richtig sitzt.... AAAHHHH!

Jetzt geht die Hibbelei hier weiter!

#winke LG

Beitrag von novemberschnecke 26.04.11 - 09:34 Uhr

Hallo!

Ich hatte während der gesamten Schwangerschaft keine "Anzeichen".
Keine Übelkeit, keine Pickel, keine Brustschmerzen, keine überdimensionalen Brüste, tolle Haut, tolle Haare, normale Gewichtszunahme, zum Schluss etwas Wasser. Also eine Traumschwangerschaft!
Trotzdem habe ich die ersten Wochen immer auf die Termine beim FA hin gefiebert, eben weil ich mich soooooo unschwanger fühlte.
Es wird besser wenn der Bauch wächst und dann noch besser wenn du das Würmchen spürst!
Freu dich!

Alles Liebe

Beitrag von leoline78 26.04.11 - 11:39 Uhr

DAS beruhigt mich....
...das scheint ja bald weiter verbreitet sich unschwanger zu fühlen wie ich gedacht hätte.

5 und 6 SSW war ich dauermüde, jetzt kann ich kaum schlafen. das einzige was toll ist...ich kann meine faulheit auf die schwangerschaft schieben:-p

Hab Freitag den nächsten FA-Termin und bin schon ganz hibbelig

Gruss Leo