Magnesium

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von julie1108 26.04.11 - 09:39 Uhr

Hallo ihr Lieben,

soll jetzt wegen vorzeitiger Wehen 3x täglich Magenesium nehmen, also so ca. 700mg, aber jetzt habe ich Durchfall davon bekommen? Das bedeutet doch, dass der Körper einen Überschuss hat, oder? Ist das denn dann richtig?
Gibt es hier vielleicht jemanden, dem es genauso geht wie mir? Werde morgen mal meinen FA fragen, habe da sowieso einen Termin.

Danke und LG

Beitrag von mamimona 26.04.11 - 09:41 Uhr

hab noch nie magnesium genommen.aber jetzt bekomme ich nachts wadenkrämpfe.
welches magnesium nehmt ihr?

grüsse
ramona,morgen 27.ssw

Beitrag von sephora 26.04.11 - 09:43 Uhr

Magnesium führt oft zu Durchfall, vor allem in doslchen mengen wie du es nimmst. WElches Mg nimmst du denn? Versuch mal ne andere Sorte!
Bei mir hilft Magnetrans forte ganz gut..das einzige wovon ich keinen Durchfall bekomme und was mir nicht so auf den Magen schlägt.

lg

Beitrag von johannab. 26.04.11 - 09:43 Uhr

Ja, wenn Du Durchfall hast, dann schkeidet der Körper das überschüssige Magnesium bereits wieder aus. Nimmst Du es wegen Wadenkrämpfen?

Da können auch getrocknete Aprikosen helfen. Wadenkrämpfe werden nämlich auch wegen Kalium-Mangel verursacht und das steckt in den Aprikosen (2-3 am tag reichen bereits, mehr lieber nicht, sonst kann es auch hier zu Durchfall kommen).
#winke

Beitrag von julie1108 26.04.11 - 09:46 Uhr

Ich nehme Magno Sanol. Da hat eine Tablette 245mg und ich soll es 3x täglich wegen vorzeitiger Wehen nehmen, um die Wehen zu unterdrücken. Vorher habe ich Magnesium Verla genommen.

Danke und LG

Beitrag von sephora 26.04.11 - 09:58 Uhr

Ja, die kenne ich beide. Es gibt ja seeeehr viele Präparate.
Wie gesagt, versuch es doch mal mit Magnetrans.
Man bekommt mg eigentlich immer wegen Krämpfe oder vorzeitiger Wehen. Aber es kann sowieso nur die Vorwehen unterdrücken. Echte Wehen kann es nicht hemmen!!

Versuch es eben mal mit nem anderen Präparat. Aber wie gesagt, bei einer höheren Dosis ist es normal Durchfall zu bekommen.
Nimm mal bissl weniger, oder nimm Tabletten die niedriger dosiert sind und dann eben mehrmals am Tag.

Beitrag von julie1108 26.04.11 - 10:05 Uhr

Hi,

ok, danke. Dann versuche ich es mal mit Magnetrans.

Bin gespannt.

GLG