Perionde seit 2 Wochen oder Wochenfluss?

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von lilly_lilly 26.04.11 - 10:25 Uhr

Hallo!

Ich hatte Anfang März einen KS und ca. 4 Wochen lang Wochenfluss - wobei es immer schon sehr wenig war.

Nach 5 1/2 Wochen bekam ich meine Periode wieder, die - ganz normal - nach 5 Tagen so gut wie weg war. Meinte ich zumindest. Am 5. Tag der Periode hatte ich auch die Abschussuntersuchung beim FA. Der bestätigte mir, dass meine Eierstöcke bereits wieder arbeiten. Sonst im Ultrschall auch alles normal.

Jetzt habe ich seitdem ständig leicht blutigen Ausfluss. Es ist nicht viel, aber immer wieder frisches Blut, teilweise auch leicht zäher Schleim dabei.

Das ganze geht jetzt schon 2,5 Wochen so und nervt.

Kennt das jemand, was würdet ihr tun?

Da ja - laut FA - alles ok ist will ich eigentlich nicht nochmal hingehen.

LG, Lilly

Beitrag von pantherd 26.04.11 - 15:23 Uhr

Hallo!

Mach dir keine Sorgen - hatte ich auch. Das erste Mal dauerten meine Tage fast 5 Wochen - immer leicht blutig und Schleim. Das zweite Mal dauerten meine Tage dann 2 Wochen, erst die letzten beiden Male waren sie wieder so, wie ich sie kannte. Hatte letztes Jahr Ende Mai meinen Kaiserschnitt.

LG
pantherd