Wie lange dauert das mit dem Hämatom????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von isabell0483 26.04.11 - 10:55 Uhr

Hi Mädels,

liege ja nun schon brav seit Mittwoch im Bett. hatte Blutungen die aus einer 2x3cm großen Stelle in der GM kamen. Dieses ist aber wieder ok. gestern wurde nun beim US festgestellt das ich ein 1x8cm großes hämatom an der fruchtblase habe. Muss euch das jetzt mal einiges zu fragen:

1* wie lange dauert es bis es verschwindet?
2* ist es ein gutes zeichen das ich seit 3 tagen blutungsfrei bin, die letzte blutung war auch nur noch dunkelbraun
3* ist es ein gutes zeichen wenn das hämatom auf dem Ultraschall langsam eine weißliche struktur annimmt?
4* ist es günstiges das es nicht direkt an der Plazenta liegt?

Dem baby geht es nach wie vo prächtig, alles zeitgerecht entwickelt und sehr vital :-) das ist doch auch ein gutes zeichen oder????

Sorry für die vielen Fragen, aber mich plagt hier im KH auch langsam die Langeweile :-( und ich hoffe das ich bald nach hause darf zu meiner kleinen Tochter :-( Ärztin meinte erstmal bis zum we und dann mal schauen. wäre das hämatom gestern nicht gewesen hätte ich nach hause gekonnt #heul

Lg isa mit Maya(2) & Krümelchen 13.ssw

Beitrag von sabstar 26.04.11 - 10:59 Uhr


Huhu,

ich glaube das ist von Frau zu Frau verschieden wie lange das dauert.
Ich hatte selber ein retrochoriales Hämatom am Mutterkuchen mit einer Länge von 8mm. Am gleichen Tag der Blutung hörte es auf und eine Woche später war nichts mehr auf dem Ultraschall erkennbar.
Ich habe seit der Blutung Arnica D6 genommen und vermute, dass mir die Globuli geholfen haben.
Und nun bin ich die ganzen Wochen beschwerdefrei. Muss mich halt nur noch sehr schonen!

LG und Gute Besserung!!!!