Geschwisterwagen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von stinchen1983 26.04.11 - 11:02 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich würde gern mal nach eurer Meinung bzw. euren Erfahrungen fragen.

Und zwar bin ich momentan mit unserem 2. Baby schwanger. Unser Kleiner wird bei der Geburt dann 18 Monate alt sein.
Es geht eben darum, ob wir einen Geschwisterwagen brauchen. Leon läuft nun seit seinem 1. Geburtstag. Er läuft auch sehr gut, aber eben noch nicht so lange strecken, das er ohne gejammer beim spazieren gehen mitlaufen würde. Als Kinderwagen haben wir den Teutonia Cosmo. Soweit ich weiß, kann man an den kein Kidiboard hinmachen (ich hab mich aber noch nicht richtig erkundigt). Aber ich denke auch das ein Kidiboard nicht ausreichen würde, da er dann ja immer stehen müsste.
Eine Freundin hat mich dann auch diesen Sitz hingewiesen http://www.amazon.de/kids2sit-Zweitkindersitz-Haltegriff-f%C3%BCr-Kinderwagen/dp/B002RFEYWG
Ich bin mir aber auch nicht sicher, ob das die optimale Lösung wäre.

Daher wäre ich euch sehr dankbar, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet und mir vielleicht den ein oder anderen Tipp geben könntet. Wir wollen halt nicht wieder so viel Geld ausgeben.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

LG stinchen mit Leon 03.03.2010 und Little Girl inside 22. SSW

Beitrag von emilylucy05 26.04.11 - 12:53 Uhr

wie wär es denn damit:

http://www.zawione-design.de/geschwisterwagen/

Die gibts auch viel bei ebay. Ich habe so einen Wagen da ich denn nicht so oft gebraucht habe wollte ich auch nciht soviel Geld ausgeben. Selbst bei hohem Schnee konnte ich noch gut fahren und bin bisher auch überall durch gekommen von der breite her.

Vorher hatte ich einen hintereinander aber den fand ich sehr unpraktisch zumal das schwerere gewicht vorn ist.

lg emilylucy

Beitrag von stinchen1983 26.04.11 - 17:04 Uhr

Vielen Dank für deine Antwort.

Wenn ich mich für einen Geschwisterwagen entscheide, weis ich eben auch noch nicht ob die Kinder dann nebeneinander oder hintereinander sitzen sollen. Aber ich denke das muss ich dann auch mit dem Platz im Auto etc. abwägen. ;-)

LG stinchen

Beitrag von ladyna79 26.04.11 - 13:25 Uhr

Hey stinchen,

meine Tochter wird 19 Monate sein, wenn das Baby kommt. Erfahrungen habe ich leider noch keine.

Ich habe mich gegen einen Geschwisterwagen entschieden. Das heisst aber nicht, dass Du auch keinen brauchst ;-) Meine Kleine geht den ganzen Tag in die Kinderkrippe. Also werde ich wahrscheinlich selten allein mit beiden Kindern unterwegs sein. Ich werden den Kinderwagen (wir haben einen Emmaljunga) mit dem dememtsprechenden Aufsatz dann versehen. Also den Sportwagen fuer die Grosse, die Wanne fuer das Kleine.

Zusaetzlich werden wir uns einen Geschwistersitz von Emmaljunga kaufen, der fuer kurze Strecken bestimmt ausreichend ist. (http://www.emmaljunga.com/de/Zubehor/Fur_Geschwister/Geschwistersitz-442.html) Das ist dann nur, sollte ich mal allein mit beiden Kids los muessen.

Ansonsten, wenn wir zu viert unterwegs sind, nehmen wir unsere Trage mit fuer's Baby.

Generell erledige ich viel mit dem Auto und muss keine langen Strecken mit oeffentlichen Verkehrsmitteln mit beiden Kindern fahren.


Fuer Dich solltest Du entscheiden:

- bist Du viel mit beiden Kindern allein unterwegs?
- habt ihr Platz im Auto fuer so einen grossen Wagen?
- kriegt ihr den Wagen durch den Hausflur / in die Wohnung / den Keller? (wir wohnen im 5. Stock mit Lift, aber in den Lift passt der Wagen nicht)

Liebe Gruesse,
Ivi

Beitrag von stinchen1983 26.04.11 - 17:09 Uhr

Hallo Ivi,

vielen dank für deine Antwort.

Ich hatte mich eigentlich auch gegen einen Geschwisterwagen entschieden, eben weil ich nicht noch einen Kinderwagen kaufen wollte.
Bei mir ist aber das Problem, das ich so gut wie immer mit beiden Kindern unterwegs sein werde. Wir haben zwar alternativ auch noch einen Fahrradanhänger, an dem Buggyräder befestigt werden können, aber da kann ich das Baby halt nicht liegend transportieren. Da liegt es halt dann in der Weberschale. Ich weis nicht ob das so gut ist, da die Baby´s ja schon flach liegen sollten.

Ansonsten hab ich auch noch mein Tragetuch, das ich für lange Spaziergänge nehmen könnte.

Ach ich weis doch auch nicht, irgendwie hab ich das Gefühl wir brauchen einen Geschwisterwagen, aber vermutlich gehts auch ohne. ;-)

Der Platz im Haus ist nicht das Problem, aber im auto könnte es schon knapp werden.

Ich danke dir auf jeden Fall für deine Antwort und wünsche dir alles gute für deine Schwangerschaft.

LG stinchen

Beitrag von stinchen1983 26.04.11 - 17:02 Uhr

Vielen Dank für den Link. Diese Alternative kannte ich noch gar nicht. Jetzt werd ich mich mal erkundigen, ob das Gestell auch an den Teutonia passt.

Lg stinchen

Beitrag von kaka86 26.04.11 - 18:52 Uhr

Wir haben den auch!!!

Is echt super praktisch und günstiger als ein Geschwisterwagen, gerade weil der 1. Kiwa ja noch nich so alt ist!

Schau mal bei E-bay, da haben viele eine Liste an welche Kiwa der passt!
...aber an Hartan passt er auf jeden Fall und ich meine auch an jeden Teutonia!

LG
Carina

Beitrag von stinchen1983 26.04.11 - 20:27 Uhr

Vielen Dank für den Tipp.

Wie macht ihr das denn im Winter mit einem Fusssack oder so? Hat man da die gleichen Möglichkeiten wie beim Buggy? Kann man die Rückenlehne auch liegend machen?

LG stinchen

Beitrag von kaka86 27.04.11 - 09:30 Uhr

Der Buggypod ist schmaler als ein normaler Buggy. Aber n Fußsack passt da sicher rein!

Die Rückenlehne kann man mit ein paar Handgriffen liegend stellen (beim Buggy pod smorph 2). Allerdings liegt das Kind nicht ganz, aber es reicht!

Ich finde es einfach eine tolle Altanative.
Man muss eben wissen was man will!
Für uns kam weder ein Geschwisterwagen noch ein Bggybord in Frage!
Da war das Ding die beste Sache!

LG
Carina