Zubereitung Schwäbische Maultaschen?!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von carmen87 26.04.11 - 11:24 Uhr

Hallo,

ich habe noch ein Päckchen von diesen Schwäbischen Maultaschen im Kühlschrank und würde die gerne heut zum Mittag essen machen.
Bis jetzt hab ich es immer so gemacht wie es auf der Packung steht, also in Fleischbrühe kochen.

Kann man die auch anders zubereiten?
Einfach nur anbraten und ne Braune Soße dazu oder so?

LG Carmen

Beitrag von malwiederich 26.04.11 - 11:46 Uhr

Hallo!

Ich bereite sie gerne so zu:
Maultaschen in Streifen schneiden (ca. 3-4mm breit) in Butter von allen Seiten knusprig braten und kurz vor Ende verquirlte Eier darüber (bei 6 Maultadchen nehme ich 3 Eier), alles mit Salz und Pfeffer würzen und beim Anrichten mit Schnittlauchröllchen bestreuen.
#mampffind ich sehr lecker!

LG
Loli

Beitrag von sassi31 26.04.11 - 12:27 Uhr

http://www.chefkoch.de/rezepte/306251110926715/Maultaschen-italienischer-Art.html

So mag ich Maultachen gern.

Beitrag von deifala 26.04.11 - 21:13 Uhr

Bin zwar zu spät dran, aber kann dir gern noch ein Rezept schicken wenn du willst.