36. SSW - Baby sehr aktiv

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hibbel-elena 26.04.11 - 11:31 Uhr

Mein Baby ist täglich und nächtlich am Turnen. Ich dachte immer, dass die Kinder zum Schluss der SS ruhiger werden. Meines ist aber umso aktiver.
Wem gehts auch so?

Beitrag von sweetpumpkin25 26.04.11 - 11:36 Uhr

Hallo!

Mir gehts auch so! Meine Kleine ist total aktiv, manchmal kann man echt denken, das sie Karate oder sowas macht.
leider wird das mit ihren Bewegungen immer schmerzhafter und ist dann nicht mehr so angenehm.

Aber wir haben ja den Endspurt immerhin schon erreicht!!!

Liebe Grüße

Eileen

Beitrag von julie1108 26.04.11 - 11:36 Uhr

Mir gehts auch so, ich denke immer: Ob das wohl mit Wehen zusammen hängt? Weil auf dem CTG bei mir waren Wehen zu sehen und ich weiß aber nicht, wie die sich anfühlen. Ich habe immer so ein Pieksen und Stehen im Bauch und er turnt die ganze Zeit.

LG

Beitrag von ccfreak 26.04.11 - 11:37 Uhr

huhu#winke

Ja ich kenne das.

Meine maus ist momentan immer ein bis zwei stündchen durchgehend aktiv und das kann das sehr unangenehm werden :-p

Habe auch gedacht das die kleinen am ende etwas ruhiger werden.

Lg ccfreak 36+0

Beitrag von hibbel-elena 26.04.11 - 11:41 Uhr

ja, genau, das ist mitunter recht schmerzhaft.
:-[

das ist schön, wenn eure mäuse auch so gas geben. :-)
dann ist das ja völlig normal.

alles gute euch allen!

Beitrag von michback 26.04.11 - 11:55 Uhr

Hallo,

das ist unterschiedlich. Meine beiden Großen wurden zum Schluss hin sehr ruhig. Meine kleine Maus turnte solange rum bis sie draußen war. Sie hat mich noch einen halbe Stunde bevor sie geboren wurde getreten und ist beim CTG ständig abgehauen.

LG
Michaela + Anna (4 Tage alt #verliebt)

Beitrag von melmaus74 26.04.11 - 11:56 Uhr

#winke

ja hier :-)

meiner ist auch seit 2 wochen daueraktiv und streckt sich gerne bzw. wechselt nach wie vor die seiten von rechts nach links.

die letzten beiden male ctg waren auch sehr nett. er hatte dauernd so geturnt, dass die arzthelferin 4 mal die herztöne neu suchen musste und beim letzten mal hat er dauernd gegen die druckmesser getreten und noch schluckauf bekommen. der arzt meinte dann ich bekomme wohl ein sehr lebhaftes kind #gruebel

bin auch mal gespannt ob das so weiter geht bzw. was mich erwartet :-D

vg mel - 37. ssw

Beitrag von samyskruemel 26.04.11 - 12:11 Uhr

juhu ihr lieben

mir gehts auch so! meine kleine Prinzessin ist eigentlich schon die ganze SS sehr aktiv und nun wo es dem ende entgegen geht hab ich das gefühl sie drückt sich einen weg nach außen! was manchmal echt schmerzhaft ist!

CTG schreiben ist bei mir auch immer ein Glücksgriff weil die kleine nur am turnen ist!

Samy 35+2

Beitrag von elitut 26.04.11 - 12:56 Uhr

Hallo zusammen.

Ich bekomme das 2te mal ein Kind und diesmal ist alles anders.

Dadurch das ich eine Hinterwand-Plazenta habe, merke ich vorne heraus diesmal alles.
Von sehr frühen Kindsbewegungen, über Schluckauf das mein ganzer Körper mitwackelt und dieses hörbare Knacken im Bauch, wenn meine Kleine wieder viel turnt.

Inzwischen in der 40. SSW bewegt sie sich immer noch extrem viel am Tag und besonders abends, mit riesigen Beulen, die oft auch wirklich schmerzhaft.
Gemeiner sind eher die kleinen Beulen/Piekser wohl mit den Füssen oder Ellenbogen oder so. Habe oft Angst das meine Bauchdecke platzt, wenn sie sich so richtig streckt und irgendwo abstösst um sich lang zu machen.

Bei meinen Sohn, habe ich damals viel weniger und seltener gespürt, Schluckauf und Knacken gar nicht und zum Ende der Schwangerschaft kaum noch was.

Naja manchmal ists wirklich so schmerzhaft und nervig, das ich hoffe es geht jede Stunde mit der Geburt los, damit ich meine Kleine doch lieber auf Arm am strampeln hab.

Grüße

Beitrag von lilienlisa 26.04.11 - 12:52 Uhr

Hallo!
Ich bin jetzt in der 38. SSW. Meine Kleine war bisher immer recht ruhig, drehte aber gerade in den letzten Tagen phasenweise noch mal echt auf. Ich habe mich auch gewundert, aber die machen ja eh, was sie wollen ;-)
Dir alles Gute!

Beitrag von hibbel-elena 27.04.11 - 13:34 Uhr

danke! euch auch.
:-)