morgenübelkeit oder magen-darm!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von tiger89 26.04.11 - 11:33 Uhr

ich weiß ihr seid keine ärzte und könnt nicht in mich reingucken...
aber ihr habt doch auch erfahrungen mit der morgenübelkeit, wie war das bei euch denn?
mir war seit tagen morgens schon schlecht und heut früh musst ich mich auf arbeit das erste mal übergeben und gerade eben das zweite mal (nachdem ich es mit einem bissen banane und ner halben tasse probiert hab, die aber nur ne halbe stunde drin behalten hatte)
ja aber ich hab noch bisschen durchfall dazu.
wobei nach dem erbrechen geht es mir meist etwas besser nicht wie bei ner magendarmgrippe.

wie war es bei euch?