Reperatur von Anlasser

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kuebi 26.04.11 - 11:47 Uhr

hallo zusammen,

nun ist es wieder passiert unser Auto macht keinen Zucker mehr. Batterie ist gut, also Radio und so das läuft. Aber er gurgelt nicht einmal. Das gleiche hatte ich nun schon 2 mal. Beim ersten Mal war der Anlasser wohl eingefroren und am nächsten Tag gings wieder. Beim zweiten Mal haben wir ihn von der Werkstatt abschleppen lassen müssen. Da war es irgendwie das Verbindungsstück zum Anlasser. Die Teile haben keinen Euro gekostet.

Wir haben einen alten Renault Espace. Bj 98. Ich weiß Ferndiagnosen gehen nicht wirklich, aber kennt sich da jemand aus? Falls es wirklich der Anlasser wäre, was kostet sowas so ganz ungefähr?

Oh man dieses Auto war ein solcher Fehlkauf. Naja musste schnell gehen und da war man so blöd :-(

Ich wäre echt dankbar über fachkundige Antworten bzw. Erfahrungen.

LG kuebi

Beitrag von vwpassat 26.04.11 - 11:54 Uhr

Je nachdem, welches Modell es ist, gibt es Anlasser ab 47 €:

http://shop.ebay.de/i.html?LH_BIN=1&_trkparms=65%253A12%257C66%253A2%257C39%253A1%257C72%253A4882&rt=nc&_nkw=anlasser+espace&_dmpt=Autoteile_Zubeh%C3%B6r&_trksid=p3286.c0.m14&_sop=15&_sc=1

Wenn man so ne alte, störanfällige Kiste fährt, ist es ratsam selbst paar Schraubergrundkenntnisse zu haben. So nen Anlasser kann man oft mit bissel Heimwerkerwerkzeug selbst aus- und einbauen.

Oder man kennt jemanden, der jemanden kennt...................

Beitrag von kuebi 26.04.11 - 12:05 Uhr

Hallo,

danke das du geantwortet hast. Von dir kommen ja immer wirklich brauchbare Antworten#pro. Ja man sollte Grundkenntnisse haben bei so einer Gurke. Leider besitzen wir die nicht.
#hicks
Ich würde die Kiste am liebsten nur noch loswerden:-[. Der vorher war genauso alt, aber hat keine Probleme gemacht, die wir nicht selber beheben konnten. Tja leider hat er ein unglückliches Ende gefunden.#heul

Ganz andere Frage an dich. Falls wir unseren tollen Espace hergeben, was für einen würdest du empfehlen. Wichtig ist das 3 Kindersitze und 2 Erwachsene Platz haben + Kinderwagen und etwas Gepäck. Achja und nicht zu anfällig ;-) , wirklich viele Kilometer machen wir nicht. Liebäugeln tu ich mit dem Nissan NV200, aber den gibt es eigentlich fast nur als Neuwagen.

Gruss kuebi

Beitrag von vwpassat 26.04.11 - 17:02 Uhr

Die Frage nach Autos mit Platz für 3 Kindersitze kommt ja hier oft.

Benutz mal die Suche, ich hab hauptsächlich mit Klein- Kompaktwagen zu tun. Alles andere ist mir halt privat + beruflich zu stressig. ;-)

Beitrag von curlysue1 26.04.11 - 20:27 Uhr

Wie wärs mit einem Touran oder Sharan? Fahren bei uns viele im Kiga.

Gruß