bin überfordert....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von yps1310 26.04.11 - 11:50 Uhr

hallo ihr Lieben,

ich bin irgendwie überfordert mit der ungefähren Berechnung meiner SSW.

Der erste Tag meiner letzten Mens war am 17.03.11, der Eisprung ungefähr am 01.04.11, am 22.04.11 habe ich mit einem Clearblue digital positiv getestet, dort stand drauf 2-3 Woche und der Arzt würde 4-5 Woche berechnen. Der vorraussichtliche ET ist am 22.12.
Also ich blicke nicht mehr durch, bin überfordert und verwirrt #kratz wie weit bin ich denn nun?

Den ersten FA-Termin habe ich am 05.05.2011, habt ihr Eure Partner dorthin mitgenommen, meiner ist so ungeduldig und macht mich ganz kirre vor Aufregung und Freude..

Danke schonmal fürs Zuhören und für evtl auch schonmal danke!

#herzliche Grüße


Beitrag von zazazoo 26.04.11 - 11:52 Uhr

Gerechnet wird ja ab erstem Tag der letzten Mens - also 17.03. Dann wärst du also heute 5+5
#fest Glückwunsch

Beitrag von littlehands 26.04.11 - 11:52 Uhr

Du rechnest die Schwangerschaftswochen ab dem ersten Tag der letzten Mens...wie der Arzt auch.

Beitrag von fameone87 26.04.11 - 11:53 Uhr

also bei einer wahrscheinlich bestehenden schwangerschaft geht man doch einfach so hin und kommt dann dran also hab ich so gemacht und die ärztin wollte das auch so weil nen termin so lange dauern würde man will ja schließlich gewissheit haben ne. und dann wird einem ja woche und ET direkt gesagt.

Beitrag von puenktchens.mama 26.04.11 - 11:54 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Du bist jetzt in der 6. SSW.

Als Hilfe - schau mal hier:

http://www.urbia.de/services/schwangerschaft-uebersicht?type=lastperiod&date.day=17&date.month=03&date.year=2011&sbm=

Wenn der werdende Vater mitkommen kann und das auch gern möchte: Nur zu! Wann immer es ging, habe ich meinen Mann auch mitgenommen. Aber auch mal die Oma oder die große Schwester. Ultraschall ist doch immer spannend!

Alles Gute!

Beitrag von yps1310 26.04.11 - 12:03 Uhr

oh, genau das habe ich gesucht!!

vielen lieben Dank für den tollen link!

klar, ich war ja auch schon mit bei meiner Nichte, das ich da nciht vorher dran gedacht habe.....ich mein ich bin ja total hibbelig, wie solles meinem Liebsten anders gehen...

einen tollen tag wünsche ich dir!

Beitrag von kirsch-mieze87 26.04.11 - 11:55 Uhr

Der clearblue zeigt die SChwangerschaftsdauer ab Befruchtung an, aber an rechnet immer vom ersten Tag der letzten Mens an. Dann kommen ja dann automatisch ncoh 2 Wochen dazu. :)

Beitrag von yps1310 26.04.11 - 12:01 Uhr

vielen lieben Dank für die schnellen tollen Antworten!!

ihr habt mir die Verwirrung genommen!

#herzlichen Dank an ALLE!!

Beitrag von sunnyside24 26.04.11 - 12:06 Uhr

Also bei einem Zyklus von 28 Tagen ausgegangen vom errechneten ET wärst du heut bei 5+5, heisst 6.SSW.
http://www.wunschkinder.net/interaktiv/schwangerschaftskalender/index.php?neu=x&tag=22&monat=12&jahr=11&zyklus=0&ab=et

Beitrag von meister-stueck 26.04.11 - 12:13 Uhr

Hi Yps!

Ich bin auf den Tag genausoweit wie du ;-) ;-) Hatte auch die letzte Menstruation am 17.03. und ich denke der ES war am 30.03.... aber sicher bin ich da natürlich nicht.

Mein erster Arzttermin ist am 18. Mai, davor am 14. Mai heiraten wir... was für ein Timing!

Glückwunsch und viele Grüße!

Meisterin