unangenehme Frage bezüglich Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tattoorai 26.04.11 - 11:57 Uhr

Hallo,
ich habe eine etwas unangenehme Frage. Ich bin 20 SSW,
habe bis jetzt so ca. 4 mal seit anfang jedoch einen richtig grässlichen Ausfluss der richtig schleimig ist und sich ziehen lässt endlos ( sorry für die beschreibung) #hicks
Ich hatte das bis jetzt nur 4,5 mal, bei meiner ersten SS hatte ich das glaube ich nicht... naja für den Schleimpfopf oder wie das heisst ist das ja viel zu früh, wobei ich das auch schon in der 11 SSW woche mal hatte.

Kenn das jemand vielleicht auch, kann es sein das sich da was reinigt oder so???

dank lg

Beitrag von kirsch-mieze87 26.04.11 - 12:05 Uhr

hatte in der letzten Schwangerschaft einmal in der 20 SSW echt gedacht ich hätte den SChleimpfropf verloren weil es auf einmal auch so extrem viel und zäh war.
Bin dann zum FA und er hat mich beruhigt. Der Ausfluss kann sich in der Schwangerschaft unzählige Male verändern. Habe es teilweise auch so stark, dass ich mehrmals täglich die EInlgen wechseln muss.

Solange es nicht juckt und/ oder unangenehm riecht, musst du dir in der Regel aber keine Gedanken darüber machen.

LG

Beitrag von traumkinder 26.04.11 - 12:15 Uhr

das vermehrter ausfluss auftritt ist in der ss durchaus normal, sollte trotzdem regelmäßig durch den PH-Wert überprüft werden!

denn eine infektion oder ein nicht richtig eingestellter ph-wert kann zum vorzeitigen blasensprung führen!!!

Beitrag von kio518 26.04.11 - 13:14 Uhr

Hi,

hab ich auch schon seit der gesamten SS, aber der PH Wert ist immer Perfekt.
Die Schleimbildung ist wohl auch ein Nebeneffekt durch die stärkere Durchblutung und natürlich der Reinigung.
Wie schon geschreiben würde, solang es nicht juckt, brennt oder unangenehm riecht ist das alles in Ordnung und völlig normal. :-D

Am Anfang hab ich diesen vermehrten Ausfluss immer um den Zeitraum rum bemerkt wenn ohne SS der ES wäre oder die Mens eingesetzt hätte. Allerdings glaub ich nicht das das miteinander zusammenhängt und lediglich Zufall war. :-p

#winke
LG Kio +#baby (18.SSW)