Frage(n) - Tee? / ES wie noch überprüfen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jezebelle80 26.04.11 - 12:09 Uhr

Hallo Mädels!

Ich hab mal ein paar Fragen.
Noch kann ich meinen ES nicht so wirklich gut bestimmen, habe noch nie wirklich nen Mittelschmerz wahrgenommen und ZS beobachte ich auch erst diesen Monat (2. ÜZ) und Temperatur ist so`ne Sache, bisher messe ich nicht, da ich denke durch meine chronisch-entzündliche Krankheit wird die nicht so ganz aussagekräftig sein.
Nun hab ich diesen Zyklus nach der Mens ab und zu Himbeerblättertee getrunken, nehme seit 2 Monaten MöPf. Urbia hat mir mehr oder minder zwei Daten für nen ES ausgerechnet und um die Zeit rum haben mein Mann und ich brav geherzelt. Ich meine auch, dass an einem der Tage der ZS spinnbar war. Ich hoffe natürlich, dass es geklappt hat, dass da auch mein ES war.
Gibt es noch andere Möglichkeiten herauszufinden wann der ES ist?
Für Ovus bin ich leider zu knapp bei Kasse. :(

Und noch eine Frage. Ich habe auch Frauenmanteltee zu Hause, den man ja in der 2. Zyklushälfte trinken soll. Nun weiß ich ja nicht sicher, ob ich meinen ES hatte. Soll ich den trotzdem trinken?

Ich sag schonmal Danke für eure Tipps!


Liebe Grüße
Jezebelle

Beitrag von chiccy283 26.04.11 - 12:15 Uhr

Hallo Jezebelle,

ich empfehle dir echt Ovus. Da du schreibst du bist knapp bei Kasse empfehle ich dir die GENEKAM Ovus von EBay. Da kriegste 30 Stck. für unter 10€ das is günstig!
Dann hoffe ich, dass du schnell noch etwas sparen kannst, denn falls rs diesmal schon geklappt hat und du schwanger bist, wirst du eine Menge Geld brauchen :-)
Kinder sind teuer aber jeden Cent wert #verliebt

Viel Glück!!!