Flughafenkontrolle

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von picolino 26.04.11 - 12:16 Uhr

Hallo,

werde bald in Urlaub fliegen. #huepf
Hab jetzt nur bedenken wegen der Kontrolle am Flughafen, wo man durch diese Schranken muss, wo man durchleuchtet wird.
Kann da was passieren? #schwitz

Vielen Dank für eure Antworten.

picolino + Bauchbewohner 18+6

Beitrag von laemmlein 26.04.11 - 12:19 Uhr

HI!

Ich bin in der 6. Woche geflogen und hatte mich vorher im web schlau gemacht:
Wenn du beim Durchleuchten sagst, dass du schwanger bist, dann musst du da nicht durch und wirst "von Hand" kontrolliert.
Zur Not hast du als Beweis ja sicher auch den Mutterpass dabei.

Schönen Urlaub!

Gruß Nina

Beitrag von geldbeutel 26.04.11 - 12:20 Uhr

hi,

da bin ich vor knapp einer woche auch noch durchgelaufen, kann man bedenkenlos machen. ist ja kein röntgengerät, nur sowas wie ein metalldetektor :-)

mach dir keinen kopf - und schönen urlaub!
geldbeutel

Beitrag von miasophie85 26.04.11 - 12:20 Uhr

Hey,

du wirst am Flughafen nicht durchleuchtet.Nur dein Gepäck.
Du gehtst durch einen Metalldetektor und der ist absolut nicht schädlich für dich.
Auch falls sie dich nochmal mit ihrem "Piepgerät" abtasten (sorry-SS-Demenz :-p ) ist das nicht schädlich.

Und diese Ganzkörperscanner sind ja nicht an jeden Flughafen.Ich weiß nicht wo du fliegst.Bei uns sind sie nicht gewesen (Leipzig vor einem halben Jahr)
und auch da brauchst du keine Bedenken zu haben

Kannst also unbesorgt sein.

Ich wünsche dir einen wunscherschönen erholsamen Urlaub

Beitrag von johannab. 26.04.11 - 12:21 Uhr

Ich hätte ja eher Angst vor den Strahlen beim fliegen selber. Die sind um einiges stärker als die bei der Kontrolle ;0)

Beitrag von mona221 26.04.11 - 14:14 Uhr

Hallo,
ich bin am Donnerstag von den Malediven zurück gekommen und ich muss sagen, dass das Personal in Deutschland und auch auf Male sehr zuvorkommend war was meine Schwangerschaft angeht (Wobei ich ja schon in der 34 SSW bin und man es ja auch sieht ;-)) Sie haben mich gleich gefragt ob ich Schwanger bin und dann an den Dedektoren vorbei gehen lassen und mich so abgetastet. Sie haben Sie auch meinen Platz aufgeschrieben und es dem Flugzeugpersonal weitergegeben (Falls was wäre). Also falls man bei dir noch nichts sieht sag einfach bescheid dann werden sie dich so abtasten.
Ich wünsch dir einen schönen Urlaub.