heute kommt das erste mal die hebi......was macht die???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von aubergine 26.04.11 - 12:19 Uhr

meine zwillis sind 9 wochen zu früh geboren. waren 5 wochen in der klinik und sind seit do zu hause....

heute kommt das erste mal die hebi...was macht sie denn bei uns?? wie oft kommt sie?

ich weiß blöde frage aber bei meinem sohn kam die hebi nur einmal und hat gesgat ( weil sie 2 häuser neben uns wohne) ich soll mcih melden wenn was ist... deswegen weiß ich das nciht

Beitrag von franny191 26.04.11 - 12:30 Uhr

Also meine Hebi kam am Anfang jeden Tag, dann mal alle 2-3 Tage, dann 1x die Woche und dann meinte sie wenn was ist soll ich mich melden.

Sie hat meinen Bauch abgetastet ob alles soweit zurück gegangen ist, wiegt das Kind obs auch gut zunimmt, hat mit uns das Baden geübt,
da bei mir das stillen nicht klappte ist sie da natürlich auch zur Beratung da und hat mit mir dann abgesillt und auf Flasche umgestellt da ich einfach zu wenig Milch hatte.

Naja und wennsoweit alles ok ist und alles läuft dann kommt sie nur wenn du sie brauchst.

Viele Grüße

Beitrag von panoramama 26.04.11 - 12:35 Uhr

Hallo
Die Kinder anschauen, Nabelkontrolle, wiegen, baden, wickeln ... Alle Fragen der Ernährung, Stillberatung und einfach für Dich da sein. Deine Fragen beantworten, die Rückbildung kontrollieren. Lg

Beitrag von maerzschnecke 26.04.11 - 13:15 Uhr

Bei uns kam die Hebi zum ersten Mal einen Tag nach KH-Entlassung, dann drei Tage in Folge täglich. Ab da nur noch 2mal wöchentlich und zum Schluß nur noch einmal die Woche.

Sie kontrollierte bei mir die Rückbildung der Gebärmutter und die Dammnaht und bei Emilia das Gewicht, den Nabel und den 'Allgemeinzustand'. Außerdem hat sie die Kleine das erste Mal mit uns gebadet.

Beitrag von lilalaus2000 26.04.11 - 13:48 Uhr

eine hebi ist da um dir zu helfen wenn du fragen hast etc.
sie wiegt die kleinen - baden evtl - und beantwortet alle deine fragen, auch wenn sie noch so komisch sind ;-)

meine hebi war ne dumme kuh, ich habe sie rausschmeißen müßen. die chemie muss eben stimmen und sie soll hilfe und keine belastung sein


und glückwunsch zum nachwuchs :-)