schwanger trotz Spirale?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von skyline123 26.04.11 - 12:22 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe da mal eine Frage an Euch ist etwas kompliziert....ich habe mir am 07. April eine Kupferspirale einsetzen lassen, da hatte ich gerade meine Regel. Nach dem einsetzen der Spirale hatte ich einen richtig großen Blutklumpen ausgeschieden und es wurde auch nicht mehr drauf geschaut. Nun ja, alles soweit gut überstanden. Dann nach ca zwei wochen haben sich meine Brüste verändert, sie sind praller geworden und schmerzen unheimlich. Kann ja eigentlich nicht mit der Spirale im Zusammenhang stehen oder? Jetzt kommt dazu, dass ich die letzten 4 Tage Blutungen habe, aber nicht wie bei der Regel, sie kommen und gehen wieder. Das Dumme ist mein Fa ist im Urlaub. Was sagt ihr dazu? Habt ihr vielleicht Erfahrungen damit?

lg
skyline

Beitrag von majasophia 26.04.11 - 13:29 Uhr

hallo!

ich habe seit november eine kupferspirale, bei mir wurde der sitz der spirale 4 wochen nach dem einsetzen nochmals per ultraschall überprüft...

wenn du dir unsicher bist, würde ich dir raten einen termin beim arzt machen zu lassen, um den sitz zu überprüfen und eine schwangerschaft auszuschließen...

du kannst natürlich auch trotz kupferspirale schwanger geworden sein...allerdings denke ich, dass du nicht schwanger bist...die zwischenblutungen sind eigentlich auch mehr oder weniger normal mit der spirale und die brüste kommen vielleicht von einer hormonumstellung- wie hast du denn vorher verhütet? mit pille?

hat dein arzt so ein bändchen in die scheide hängen lassen, damit du selbst den sitz der spirale überprüfen kannst? hat meiner z.B. auch gemacht...

liebe grüßle

Beitrag von binnurich 26.04.11 - 13:43 Uhr

meine Freundin ist mit Sirale schwanger geworden

Beitrag von kirsch-mieze87 26.04.11 - 14:41 Uhr

Hallo,

Erstmal kann es sein dass deine Blutung sich erst einpendeln muss.
Auch wenn es keien Hormonspirale ist, ist es doch imemrnoch ein Fremdkörpder und dein Körper muss sich daran gewöhnen.
Und das Kupfer wirkt auh auf eine Weise im Körper dass es durchaus passieren kann, dass deine Brust sich dadurch verändert.

Trozudem ist es natürlich nie auszuschließen, dass du schwanger sein könntest.
Ich habe auch mit der Mirena damals dauernd Schwangerschaftstests gemacht, einfach weil ich immer wieder unsicher war.
Ich bin zu jder Kontrolluntersuchung gegnagen um den Sitz der Spirale zu prüfen aber ich hatte immer Angst sie könnte verrutsche sein.

Beitrag von maybebabyhihi 26.04.11 - 15:33 Uhr

Hallo

Erfahrung mit der Pille habe ich nicht, aber eine Bekannte von mir ist trotz Kupferspirale schwanger geworden, und hat auch 2 Monate weiter normal ihre Blutung gehabt, erst im 3.Monat ist die Regel ausgeblieben und sie ist zum FA. und SCHWANGER, die Spirale muss verrutscht sein.

So sicher ist die also nicht, kenne auch noch ein Spiralenkind.

Mach doch einen SS Test , aber denke eher nicht, das du schwanger bist.

VG