In 2wochen gehts zur Kur :) Was muss unbedingt mit?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von luca2006 26.04.11 - 13:01 Uhr

Hallo :-)
In 2wochen gehts zur Kur an die Ostsee#huepf
Fahre mit meinen beiden Kids und meiner beste Freundin und ihren Kids.
Was muss unbedingt mit was dort nicht vor Ort ist?
Wie siehts mit Spielzeug in den Zimmern aus?Ist was vorhanden?
Freue mich schon total:-D
GLG

Beitrag von malwiederich 26.04.11 - 13:54 Uhr

Schön!!

In welchen Haus werdet ihr denn wohnen?

VG
Loli

Beitrag von luca2006 26.04.11 - 14:00 Uhr

Boltenhagen Haus Waldesruh :-)

Beitrag von malwiederich 26.04.11 - 14:21 Uhr

Schade. Dieses Haus kenne ich nicht. Wir waren im "Ostseedeich" in Grömitz. Dort gab es kein Spielzeug auf dem Zimmer, aber einen tollen Spielraum mit Allem was das Kinderherz begehrt. Wir waren allerdings Ende Juni, deshalb haben wir fast ausschließlich am Strand gespielt. Also wenn ihr rein Gepäcktechnisch die Möglichkeit habt müssen unbedingt Schaufel und Eimer mit.

Ich wünsche euch ganz viel Freude und Erholung!

Loli

Beitrag von foerstergeist 26.04.11 - 19:28 Uhr

Fürs Zimmer würde ich ein paar Sachen mitnehmen, die Du auch evtl. während der Fahrt verwenden kannst.
Meine Kleine war aber in der Regel auf dem Zimmer dann so k.o., dass sie fast nichts mehr brauchte. Ein paar Bücher zum vorlesen, mal was zum malen. Meist sind die vom Tag so fertig, dass viel Zeit zum Spielen eh nicht bleibt.

Ich habe die Sachen meiner Kleinen mit Namen versehen, damit ich sie wiedergefunden habe, wenn mal was vertauscht wurde. Sind ja doch ein Haufen Kinder.

Matschsachen und Gummistiefel nicht vergessen.

Ansonsten kannst Du alles kaufen, Waschpulver, mal was zum knabbern. Meist sind immer irgendwelche Supermärkte in der Nähe.

Eine andere Frage habe ich. Ich habe im Jan. meine neue Mu-ki-Kur beantragt, dann kam im Februar die Ablehnung. am 02.03. habe ich weitere Arztberichte und meinen Widerspruch eingelegt. Seitdem liegt die Sache beim med. Dienst. Wie lange hat der Kurantrag bei Dir gedauert?

LG
A