Kleiderfrage...Gast auf Hochzeit

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von renanja 26.04.11 - 13:20 Uhr

Hallo!

Ich bin im Mai auf eine Hochzeit eingeladen und bin mir immernoch nicht sicher, was ich anziehen soll.
ich habe mir jetzt dieses Kleid bestellt: http://www.otto.de/Kleid-APART/shop-de_dpip_AKL5895183/?expId=1001&ArticleRef=38806677-38-1001&imageToDisplay=3444471.jpg&CategoryName=sh1458598&FromSearch=false&redirectQuery=&filter_filter_s_damenkleider_laenge=knieumspielend&filter_filter_g_damen_material=jersey&filter_suchfarben_related_2=braun&MaxListSize=20&ProductPage=0&gsselect=DKO_NG-1-14.DKO_US-1-8.DKO_KG-1-14.DKO_LG-1-9.&BundlePage=7&TotalHits=37&FromSearch=false bin mir aber nicht sicher, ob es für diesen Anlass angemessen ist. Was könnte ich machen, um es noch ein bißchen aufzupeppen? Eine lange Kette, ein Schal....? Und welche Schuhe würden dazu passen. Ich stehe ja total auf Highheels und Peeptoes, aber leider bin ich sehr groß (1,75m, 61kg) und ich möchte meinen Mann (1,80m) nicht überragen.

Vielen Dank schonmal...

Beitrag von lilalaus2000 26.04.11 - 14:47 Uhr

Es tut mir ja leid es zu sagen, aber das Kleid ist nicht schön. Klar, du darfst nicht schöner sein als die Braut, aber das Kleid ist was für graue Mäuse, nicht für dich, Du bist richtig hübsch (was man am Bild so sehen kann) und das Kleid ist wie ein Kartoffelsack.


Wenn aufpeppen, und es das Kleid sein soll, dann evtl ein breiter Gürtel.

Liebe Grüße

Beitrag von sternenmami 26.04.11 - 16:45 Uhr

hallo,
aslo ich find das kleid auch irgendwie ein bisschen komisch... aber dir muss es gefallen und ich denke wenn man da einen schönen breiten gürtel drum macht um die taille, dann wirkt das schon wieder ganz anders. was für einen musst du dann schauen was zum kleid passt. da das aber sehr schlicht und neutral ist, passt bestimmt einiges. schuhe sind schwierig... ich würde vielleicht sogar zu ballerinas tendieren. http://deatheater.de/wedding/pumps.jpg nur halt in einer anderen farbe (sind nur beispiele damit du ne vorstellung hast wie ich das meine) oder etwas mit einem kleinen hacken.... http://www.tanzschuhe-muenchen.de/shop/media/images/069-068-094_big.gif
ich denke mal mit den passenden accessoires kann das richtig hübsch werden...

glg#winke

Beitrag von catch-up 26.04.11 - 17:11 Uhr

Ooooooch, das Kleid sieht ja aus wie ein Trauerkloß! :-(

Gibts nix in Farbe? Is Sommer Baby! ;-)

Beitrag von susanne85 26.04.11 - 17:42 Uhr

hallo

nicht böse sein.. such dir lieber ein anderes kleid.

ist wirklich nicht so geeignet für eine hochzeit..

lg

Beitrag von renanja 26.04.11 - 17:42 Uhr

Okay....muss ich das mit dem Kleid wohl nochmal überdenken. Ich hätte nicht gedacht, dass ich damit auf so eine einheitliche Ablehnung stoße. Aber #danke für eure ehrlichen Antworten!

Beitrag von kiki.08 26.04.11 - 20:28 Uhr

Also mir gefällt es gut #kratz

Beitrag von renanja 26.04.11 - 21:48 Uhr

Danke fuer deinen Vorschlag. Ich mag nur nicht diese klassischen Cocktailkleider. Ausserdem bin ich mit so knalligen Farben etwas unsicher. Ich glaube nicht, dass mir sowas steht.

Beitrag von claerchen81 26.04.11 - 20:49 Uhr

Hallo,

also...hüstel... ich habe das Kleid auch (in schwarz) und ich liebe es ;-) Dabei bin ich nicht gertenschlank, aber es sieht an mir ziemlich toll aus.

Aber für eine Hochzeit... nur, wenn die eher "casual" ist. Sollte dies der Fall sein, würde ich auf jeden Fall Peeptoes anziehen, ggf. in einer anderen Farbe (hast du das Kleid in taupe? dann ggf. flieder oder gold? Oder als krasser Gegensatz leuchtendes petrol?). Auffällige, große Ohrringe dazu (eben in der Farbe der Schuhe), Clutch und eine tolle, lockere Hochsteckfrisur - fertig ;-).

Ich finde, man kann ziemlich viel daraus machen. Aber ich weiß auch, wie das Kleid angezogen aussieht, es ist schlicht, aber irgendwie cool.

Gruß, C.

Beitrag von hedda.gabler 26.04.11 - 22:21 Uhr

Hallo.

Ich finde das Kleid, selbst wenn es eine legere Hochzeit ist, nicht wirklich passend ... so etwas würde ich persönlich im Büro tragen.

Leider weiß ich jetzt nicht, in welchem Rahmen die Hochzeit stattfindet.

Ich würde Dir Boden empfehlen ... sehr schöne Kleider, sowohl "nette" Sommerkleider, wenn der Rahmen eher leger ist, als auch festlichere Kleider. Boden arbeitet viel mit Farben und Mustern, aber die meisten Kleider gibt es auch immer in schlichteren Varianten.
http://www.bodendirect.de/
An großen schlanken Frauen sehen die toll aus und es gibt auch immer eine L-Version, damit das Kleid an Dir dann auch die richtige Länge hat.

Hübsche Sachen, eher schlichter, aber elegant und trotzdem nicht madamig findest Du bei Next:
http://www.nextdirect.com/de/de/shopping/women/goingoutoccasion/1#LID=01_02_01_01_07

Und auch http://www.esprit.de (Kleider >>> glamourös) ist immer eine gute Adresse, online allerdings schon sehr ausgesucht.

Und auch bei MANGO kann man mal gucken:
http://shop.mango.com/home.faces?state=she_004_AL

Bei Schuhen würde ich ausgefallenen Ballerinas vorschlagen, gibt es z.B. auch bei Boden ... oder nur einen kleinen Absatz. http://www.goertz.de/ hat eine schöne Auswahl.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von geli0178 27.04.11 - 11:46 Uhr

Hallo,

ich hatte mich damals für einen Hosenanzug entschieden in Hellgrau mit zarten rosa Karo und einer Blüte an der Tasche. Dazu holte ich mir ein festliches weises Tunikashirt und fertig war ich :-). Da auch ich sehr groß war gab es dann noch das Schuhproblem in Gr.43 und weiß. Ziehe das an worin Du Dich wohl fühlst. Die Farbe von dem Kleid wäre auch nicht mein Fall aber in Petrol und einer schönen Kette durchaus zu dem Anlass tragbar.

VG Geli