Wickelkommode oder Badewannenaufsatz?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von chayenne81 26.04.11 - 13:28 Uhr

Hallo zusammen,

welche Art von Wickelkommode bevorzugt ihr? Eine Komode im Kinderzimmer mit Wickelauflage oder einen Wickelaufsatz auf der Badewanne? Was ist praktischer?

Im Bad hat man ja Wasser etc. griffbereit und wenn mal was daneben geht, sind im Bad ja Fliesen, im Kinder-/Schlafzimmer haben wir Parkett. #kratz

Viele Grüße
Sarah

Beitrag von brine87 26.04.11 - 13:31 Uhr

wickel kommode im kinderzimmer mit wickelauflage finde ich schöner

wir habe gar keine badwanne das gind bei uns gar nicht

lg brine 23ssw

Beitrag von maari 26.04.11 - 13:31 Uhr

Hi,

aus den genannten Gründen und weil es im Bad meist wärmer ist als im KiZi gibt es bei uns einen Badewannenaufsatz (wenn wir umgezogen sind, bis dahin muss die Waschmaschine (im Bad) herhalten).

LG Maari

Beitrag von chayenne81 26.04.11 - 13:34 Uhr

Von welcher Firma ist denn der Aufsatz bzw. welche Firmen könnt ihr da empfehlen?

Beitrag von maari 26.04.11 - 15:20 Uhr

Unserer wird selber gebaut, da unsere zukünftige Wanne zu breit und zu niedrig ist für die Aufsätze von der Stange - und auf 80cm oder max. 90cm Höhe Wickeln, das tue ich meinem Rücken ganz gewiss nicht an (ich bin 1,83m groß).

Beitrag von purzelchen29 26.04.11 - 13:46 Uhr

Hi

wir haben uns für eine Wickelkommode entschieden, da mir der Badewannenaufsatz auf dauer zu unbequem ist. Hab ich mal bei einer Freundin benutzt und fand es einfach schöner mit Wickelkommode.

Ist halt ne Platz und Geschmacksfrage.

LG Grit

Beitrag von sonnilein87 26.04.11 - 13:51 Uhr

Hallo.

Also wir haben auch einen Badewannenaufsatz.

Wohnen derzeit noch in ner 2 Zimmer-Wohnung und haben somit gar keinen Platz für ein Kinderzimmer mit toller Wickelkommode.

Finde den Badewannenaufsatz eine super platzsparende Lösung.

Aber so ein schönes Kinderzimmer mit Wickelkommode hätten wir sicher auch wenn wir nur ein Zimmer mehr hätten.

Lg Sonja

Beitrag von alkesh 26.04.11 - 14:02 Uhr

Egal, hauptsache ich kann aufrecht dran stehen!

LG

Beitrag von dentatus77 26.04.11 - 14:06 Uhr

Hallo!

Aus den von dir genannten Gründen haben wir einen Badewannenaufsatz angeschafft - und es ist durchaus schon vorgekommen, dass wir unsere Tochter beim Wickeln zumindest abduschen mussten.

Außerdem heize ich im Winter lieber ein Bad als das Kinderzimmer, dass ja bekanntlich nicht überheizt sein soll.

Unbequem finde ich unseren Wannenaufsatz im Übrigen überhaupt nicht, der hat ne gute Höhe (sogar für mich mit 1,80m Länge) und ich brauch vor allem diese elenden Feuchttücher nicht, mach mir einfach am Badewannenwasserhahn nen Lappen nass.

Liebe Grüße!

Beitrag von abigaile 26.04.11 - 21:28 Uhr

Hallo Dentatus77,

welchen Aufsatz habt Ihr? Wir sind nämlich auch groß und aus Sorge vor einem zu niedrigen Aufsatz haben wir keinen gekauft...

Grüße
Abigaile

Beitrag von dolli1209 26.04.11 - 14:13 Uhr

Hallo!

Wir haben eine Wickelkommode im Kinderzimmer stehen und einen Wickelaufsatz für die Badewanne (mit integrierter Babybadewanne).

Lg, Melli mit Colin inside (ET - 12)

Beitrag von derhimmelmusswarten 26.04.11 - 14:26 Uhr

In jedem Fall eine Wickelkommode. Allein wegen des Stauraums für Klamotten, Handtücher usw. Wasser hole ich mir immer in einer Schüssel mit ins Kinderzimmer.

Beitrag von melmaus74 26.04.11 - 16:06 Uhr

#winke

ich habe letzte Woche den Wannenaufsatz hier bestellt und bin superzufrieden.

http://geuther.de/index.php/de/produkte/pflege/aqualino

Man kann ihn höhenverstellen und auch an die Wannenbreite anpassen. Lässt sich wunderbar zusammenschieben und macht einen stabilen Eindruck. Wackelt nicht und von der Qualität auch im Preis-/Leistungsverhätnis.

Wir haben uns für das Bad entschieden, gerade wegen der Wanne und dem Wasser ein-/auslassen bzw. reinigen des Zwerges. Falls doch mal was daneben geht hat man das Waschbecken/Dusche gleich vor Ort. Auch der Windelgeruch ist im Bad und nicht im KiZi sowie die Heizung die eher im Bad wärmer als im KiZi ist.

Auf der Badewanne ist es zudem platzsparend, da wir eher duschen und die Babywanne kann auch als Ablage genutzt werden. Utensilien rein, drunterschieben und aufgeräumt.

VG Mel - 37. SSW

Beitrag von singa07 26.04.11 - 17:20 Uhr

Hi!

Hat beides Vor- und Nachteile. Das ideale wäre mMn eine Wickelkommode im BaZi (wegen Wasser/ Wärme). Bei meinen Schwiegies wickle ich immer auf der WaMa, das ist super!
BaWa-Aufsätze finde ich zu niedrig, das geht ins Kreuz.

LG
Singa

Beitrag von melmaus74 27.04.11 - 11:42 Uhr

@Singa: darum ja HÖHENverstellbar #pro

Beitrag von juliz85 26.04.11 - 17:31 Uhr

ich find nen richtigen wickeltisch schöner. der hat die optimale höhe, damit du keine rückenschmerzen bekommst und ist schön groß, weil babys ja grad beim wickeln gern mal länger spielen und schmusen. badewanne nimmt zwar nicht so viel platz weg aber wenn man den hat, würd ich auf jeden fall nen wickeltisch kaufen oder auf dem sofa bzw bett wickeln. find ich noch besser als badewanne. wobei das mit dem danebengehen auch ein argument is ;-)