Ich will auch endlich!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sensual19 26.04.11 - 13:48 Uhr

Hi...

ich hatte vor gut einem halben Jahr meine FG und seitdem eigentlich einen noch stärkeren KiWu. Aber es war klar das es erstmal nix werden würde, da ich auf Arbeitssuche war.

Jetzt hab ich wieder einen Job der mir echt spaß macht aber es ist eine Weiterbildung die 1,5 Jahre geht und dann mit einem IHK Abschluss beendet wird.

Momentan ist mein Kinderwunsch aber wieder sooo groß das es mir fast egal ist ob ich das beende oder nicht. Ich hab meine Lehre ja schon gemacht bin jetzt nur umgestiegen aus Not.

Mein Freund will noch etwas warten ist aber nicht abgeneigt.

Was meint ihr?

LG
Sens

Beitrag von myself84 26.04.11 - 14:25 Uhr

Hallo Sens,

wie ist denn das mit deinem neuen Job und der Weiterbildung genau zu verstehen?
Wie lang hast du diesen Job? und ist die Weiterbildung eine Voraussetzung dafür, den Job zu machen? Oder ist die Weiterbildung eine Chance aufzusteigen, mehr Geld zu bekommen und mehr Verantwortung im Aufgabengebiet?
Steckst du schon in der Weiterbildung drin oder überlegst du, ob du sie überhaupt anfängst?

LG myself

Beitrag von sensual19 26.04.11 - 14:28 Uhr

Das ist praktisch eine 2. Ausbildung läuft aber nicht unter dem Titel. Ich gehe einer vollen Beschäftigung bei vollem Gehalt nach und mach die Seminare das ich in 1,5 Jahren den Abschluss dann habe.

Ich würde wenn es läuft mehr Geld verdienen als in meiner 1. Lehre. Aber eigentlich will ich in dem Beruf wieder arbeiten da es eben beim Staat ist.

Seit 1.4. bin ich in der Weiterbildung... würde bis September 2012 gehen.