Schwanger trotz Blutung?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von kanndassein? 26.04.11 - 14:00 Uhr

HUHU,

ich hatte ja neulich schon geschrieben, dass ich in der ersten Woche 2 mal meine Pille nicht genommen habe.

Nun habe ich am Freitag ganz normal meine Tage bekommen nur etwas leichter als sonst. War also erstmal beruhigt.

Doch seid 2 Tagen ist mir dauernd schlecht. Ganz schlimm wird es wenn ich hunger habe und wenn ich dann was esse ist wieder gut. Normal ist das nie so, ich esse immer ne Breze oder Semmel zum Frühstück und dann erst Mittag wieder also ganz normal. Zuerst dachte ich auch nichts, bis mein Schatz heute meinte vielleicht bist ja doch schwanger.

Geht das trotz Tage? Kennt das jemand?

Vielen Dank.

Beitrag von a79 26.04.11 - 14:28 Uhr

Hallo,

ja, theoretisch kann es sein, dass Du schwanger bist.
Es kommt gar nicht so selten vor, dass Frauen zu Beginn der Schangerschaft noch ihre Mens bekommen bzw. mensähnliche Blutungen. Ich hatte das auch und mein Sohn ist jetzt 2 Jahre alt.

LG

Andrea

PS: Wenn Du so unsicher bist, würde ich mir vorsichtshalber einen SS-Test holen, dann weißt Du genaueres!

Beitrag von kanndassein? 26.04.11 - 14:31 Uhr

Danke für Deine Antwort. Wie geht das dann? Wird die Blutung dann durch die Pillenpause ausgelöst? Wenn ja was kommt dann da für Blut?`

Sorry für die vielen Fragen, werde mir wohl aber einen Test kaufen

LG

Beitrag von a79 26.04.11 - 14:48 Uhr

Hallo,

es gibt viele Gründe, warum es während der SS noch zu Blutungen kommen kann. Zum einen ist ja die Schleimhaut während einer SS besser durchblutet und es kann schnell mal ein Äderchen platzen, was zu einer Butung führt, außerdem kann, wie z.B. in meinem Fall, ein Hämatom (Bluterguss) in der Gebärmutter eine Blutung verursachen...und es gibt sicher noch andere Möglichkeiten, die u.a. auch was mit der Hormonumstellung während einer SS zu tun haben können.
Ob es auch durch die Pillenpause trotz SS zu einer Blutung kommen könnte, weiß ich leider nicht aber, wie schon gesagt, wir nur ein Test Dir weiterhelfen können...

LG

Andrea

Beitrag von pink-lalalagirl 26.04.11 - 16:39 Uhr

hi

ich würd an deiner stelle schnell zum frauenarzt

ich hatte so ne ähnlich situation
hatte mitte märz ziemliche magen darm grippe mit oft spucken
dachte auch nicht dran dass da die verhütung ganz weg ist
aber ist wahrscheinlich so ähnlich wie vergessen
kommt wohl auf den tag an...

anfang april hatte ich ganz leicht meine tage
letzt woche war ich beim frauenarzt wiel mir "irgendwie komisch war"
der meinte nur "herzlichen glückwunsch sie sind in der 7. woche"

so kanns gehen

gruss

Beitrag von kanndassein? 26.04.11 - 16:58 Uhr

Hmm dann sollte ihc mir doch schnell nen Test besorgen. ,

Müsste der jetzt auch Abends schon positiv anzeigen?

LG

Beitrag von redshoes81 27.04.11 - 08:04 Uhr

Ja, das geht natürlich schon. Ich hatte meine Tage auch noch leicht, bis ein Schwangerschaftstest die Gewissheit brachte. Hol dir doch einen Test in der Apotheke und sollte eine zweite Linie erscheinen, dann ab zum FA.

Alles Gute!

Beitrag von 3gauner 27.04.11 - 09:46 Uhr

Hallo!

Also - es kann wirklich sein. Ich habe keine Pille genommen nach unserer Nr 2.
Als ich dann (Unser 2. war damals ca 9 Monate alt) zum FA bin um mir endlich die Pille verschreiben zu lassen war ich in der 13. SSW.
Man - war ich fertig!
Ich hatte 4x meine Mens - trotz Schwangerschaft!!!

Hast du schon nen Test gemacht?!

Wünsche dir alles Gute!