Mein Zyklusblatt warum spinnt meine tempi so ?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dianna21x 26.04.11 - 16:08 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/356240/581287
ich messe immer selbe uhrzeit !
Danke

Beitrag von nicita11 26.04.11 - 16:10 Uhr

Wo misst du denn?

Beitrag von dianna21x 26.04.11 - 16:12 Uhr

ich habe gesagt bekommen am besten unter der achsel

Beitrag von 1981sternchen 26.04.11 - 16:14 Uhr

das ist total falsch.:-)man misst im mund oder mumu

Beitrag von nicita11 26.04.11 - 16:20 Uhr

Achsel ist absoluter Schwachsinn, sorry. Aber wer dir das gesagt hat hat, hat wirklich keine Ahnung.

Du kannst oral (weniger genau, da eventuell nachts mit offenem Mund geschlafen wird und somit Tempi verfälschen kann), Vaginal oder rektal sind am genauesten.

Ich persönlich messe vaginal und fahre damit sehr gut.

Musst du ausprobieren, aber bitte never ever unter den Achseln, ok ;-)!

Das ZB kannst du zum Probieren nehmen, da es nicht aussagekräftig ist...

Viel #klee

Beitrag von dianna21x 26.04.11 - 16:21 Uhr

Vielen lieben Dank!! Dann weiss ich jetz ja genauer bescheid.

Beitrag von nicita11 26.04.11 - 16:23 Uhr

gern geschehn #liebdrueck!

Beitrag von dia111 26.04.11 - 16:28 Uhr

also dort geht es schon mal gar nicht, keine Ahnung wer dir das gesagt hat.

Ich messe im Mund unter der Zunge- viele sagen das es dort sehr ungenau ist, aber habe nie so extreme Tempiunterschiede gehabt, deswegen messe ich weiter so.

Hier mal wo du alles messen kannst:

Die Messung sollte immer auf dem gleichen Weg erfolgen, also entweder Oral, Platzierung des Thermometers unter die Zunge bei geschlossenem Mund. 5 min.
Vaginal, nach vorsichtigem Einführen in die Scheide. 3 min.
Rektal, am besten mit ein wenig Gleitmittel, z. B. Vaseline. 3 min.

von www.wunschkinder.net

LG
Diana

Beitrag von dianna21x 26.04.11 - 16:32 Uhr

danke dir,
Liebe Grüße Diana