Was kann ich machen gegen magendruck, Fühlegefühl ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jaroslava 26.04.11 - 16:55 Uhr

Hallo,
so bin in der 12 SSW und di eDauerübelkeit ist weg, also zu 90% weg, wäre es nicht diese magendruck es ist als wäre mein magen immer voll und mir wird doch noch gegen spät Nachmittags und Abend übel und ich habe immer riesen Bauch am magen bereich.
Kann man da was da gegen machen?

Beitrag von waschbaerbaby 26.04.11 - 16:58 Uhr

hallo, das hatte ich auch bis jetzt noch und bin schon21 ssw. wird mit der zeit immer weniger. richtig was geholfen hat auch nix, habe immer schnell verdauliches gegessen und was mir komischerweise geholfen hat waren rohe kartoffeln. die habe ich ganz gut vertragen. dann noch ingwerbonbons und tee für den magen. aber war trotzdem ein einziges elend . ich hoffe, das du schnell davon erlöst wirst.#winke

Beitrag von jaroslava 26.04.11 - 17:10 Uhr

OH also das ganze SS zu haben das wäre nicht schön, mein Magen wird ab nahcmittags so gross das meine Brust an Bauch liegen :-(
Und ich habe definitif keine hengebrust :-(
Diese druck und übelgefühl von Magen ist doof..............hate ich bei keine SS erst diese ................

Beitrag von waschbaerbaby 26.04.11 - 17:25 Uhr

hallo habe gehört, das es oft erst ab 2. ss auftritt, aber diese ss ist meine erste und ich habe es trotzdem, genauso, wie du es auch beschreibst, und es macht einen auch einfach nur fertig, irgendwann will man einfach nicht mehr. auch mein bauch ist abends wie ein ballon, und dieses ätzende gefühl dabei...naja, daumen drücken, das es besser wird...#winke

Beitrag von fantimenta 26.04.11 - 17:29 Uhr

huhu :-)

bin nun heute 11+4 und ich hatte das bis vor ca 1 woche(lieber nicht zu laut sagen ,nicht das es wieder kommt :-D )

ich habe nie etwas dagegen genommen,einfach durch und gut auch wenns echt schwierig ist.an manchen abenden hab ich gedacht sooo ich sterbe an übelkeit#rofl

aber das vergeht auch bei dir irgendwann ^^


lg fanti

ps:bei sodbrennen falls das noch bei dir dazu kommen sollte hat mir super honigmelone geholfen bzw tut sie immernoch :-)

Beitrag von ozelis 26.04.11 - 17:34 Uhr

also mir hilft fencheltee oder iberogast tropfen sehr gut

Beitrag von ruffgirl 26.04.11 - 17:38 Uhr

saab tropfen nehmen!!!#rofl

Beitrag von lilli2107 26.04.11 - 17:57 Uhr

Hi,

also mir geht´s seit 5 wochen ähnlich, bin 11+3

ich nehme tägl. 3x2stck schüsslersalze nr.1 calc. phosph. weil nix schulmedizinisches geholfen hat und lasse mich 1 x woche akupunktieren, das hilft bei mir!!!!

Lg und gute besserung

Lilli