Nasennebenhöhlenentzündung in der 8 SSW.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dassams 26.04.11 - 16:56 Uhr

Hallo zusammen!

Habe seit 4 Tagen heftige Kopfschmerzen #heul und das Gefühl mein Auge flieg raus. Ich hab das schon mal vor der Schwangerschaft gehabt und mir mit Ibu und Sinupret helfen können. JETZT geht´s ja nicht mehr. Paracatamol ist für meinen Körper eher Zuckerwasser und hinterlässt 0% Wirkung.
In Apotheke haben die mir gesagt, ich dürft nix nehmen.
Heute bin ich dann zum HNO und er meint ich darf IBU 400mg und Nasenspray nehmen. Und nu? Ich trau mich nicht, dabei hab ich solche Schmerzen. Will nichts falsch machen. Hat denn Jemand damit Erfahrung?

#danke

Beitrag von gruebchen1 26.04.11 - 17:07 Uhr

Hallo,

ich hatte genau dasselbe zur selben Zeit!!
Laut meiner FÄ durfte ich in dem "Stadium" noch Sinupret forte nehmen, KEIN NASENSPRAY, also nur Meerwasser, das tut nur bei mir gar nix und halt Paracetamol. Die helfen bei mir auch nicht wirklich, aber irgendwie hat es dann doch etwas getan (oder es war Einbildung?!...)

Aber zur Sicherheit würde ich beim Arzt anrufen!

GUTE BESSERUNG und alles Gute! #blume

gruebchen 12+4

Beitrag von isi1709 26.04.11 - 17:14 Uhr

Hi,

hatte auch vor 4 Wochen mit den Nebenhöhlen zu kämpfen.
Ruf einfach deinen FA an und frag nach, ob du irgendwas nehmen kannst. Ich durfte Sinupret nehmen, war aber auch schon im 2. Drittel.

LG

isabel

20. SSW