kostenübernahme gkv immunologie

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen in der Familienplanung über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von knuddelmaus17kiel 26.04.11 - 17:17 Uhr

hallo, hatte heute mein erstes gespräch in der kiwu klinik... nun habe ich eine überweisung zum immunologen bekommen und habe vorher bei meiner krankenkasse angerufen, ob sie die kosten der blutabnahme und der test übernehmen, weil auf mein beratungszettelo drauf´stand, man soll vorher abklären ob es von der gesetzlichen kk übernommen wird...nnun sagte die mir von der krankenkasse eigentlich nicht aber sie müsse das abklären??!!

wer ist gesetzlich versichert und da hat die kk das bezahlt?? es muss lkeine künstliche befruchtung gemacht werden, da ich so schwanger werde aber es immer wieder in der 8 ssw verliere.

lg

Beitrag von fraeulein-pueh 26.04.11 - 19:20 Uhr

Hallo,
wir haben unsere Blutproben nach Heidelberg zu Reichel-Fentz geschickt. Die Überweisung haben wir beim HA bzw. beim normalen FA geholt und alle Untersuchungen wurden komplett übernommen. Die Kosten für eine Immunisierung bei RF müsste man allerdings selbst bezahlen, da sie "nur" Laborärztin ist. Im Uniklinikum Kiel wird das jedoch von der KK bezahlt. Allerdings hab ich von Kiel auch schon gehört, dass sie falsch behandelt haben, und dann die Situation sogar noch verschlimmert wurde.

LG Püh

Beitrag von patientinxy 26.04.11 - 22:34 Uhr

hallo,
also ich bin privat versichert und mein partner gkv. bei uns beiden wurde untersuchung und immunisierung ohne antrag oder nachfrage oder so uebernommen. wir waren in der uniklinik duesseldorf.
alles gute.