Schlafsackalternativen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von tulpe27 26.04.11 - 17:21 Uhr

Hi ihr,

meine großes Fragezeichen zu den Schlafsäcken ist irgendwie immer noch nicht weg :-)

Was könnt ihr denn für Schlafsäcke empfehlen? Außer ALVI! Find den doch sehr teuer und gerade am Anfang wird der ja bei Größe 50/56 nicht lange passen. Gebraucht hab ich den auch noch nicht gefunden...

Dankeschön schon mal!

lg,
Tulpe

Beitrag von paulchenmc 26.04.11 - 17:24 Uhr

Hallo, wir haben uns für Alvi entschieden - aber haben gleich einen in 62/68 gekauft. Inzwischen sind es 3 - 2 davon aber gebraucht über die Bucht, von daher vertretbar. WIr sind jetzt 11 WOchen alt, so langsam wird die 62 zu klein, ich werde zur 68 greifen und das wird dann noch eine Weile passen, der Außensack ist ja eh noch größer.

Also ich bin mit der Lösung sehr zufrieden und auf die Zeit gerechnet lohnt sich die Anschaffung dann ja doch.

LG :)

Beitrag von juliz85 26.04.11 - 17:27 Uhr

ich hab zwei gebrauchte lotties (ökobaumwolle) schlafsäcke bestellt, die sind größenverstellbar und auch mit einsetzbarem winterfell. die find ich toll, hab sie aber noch nicht am baby ausprobiert ;-)

Beitrag von tulpe27 26.04.11 - 17:32 Uhr

Schon einmal dankeschön an euch beide, aber wie gesagt: wir suchen günstigere Alternativen zu Alvi. Lotties ist ja nun auch kein Schnäppchen ;-) :-)

Trotzdem danke :-)

Beitrag von paulchenmc 26.04.11 - 17:36 Uhr

Gebrauchte Alvis gehen mit 2 Innensäcken meisten für um die 30 Euro weg - und die Innensäcke kann man dann ja auch schön als Sommersäcke nehmen beispielsweise oder für die Übergangszeit, wenn der dicke Sack noch zu viel ist ...

Ansonsten gibts wohl bei Real und DM noch EIgenmarkensäcke, die quasi baugleich mit den Alvis sind, aber ich habe da leider keine Erfahrungen mit. IM Moment suche ich nämlich auch mal wieder, da wir, wie gesagt, so langsam rauswachsen :)

Beitrag von dentatus77 26.04.11 - 17:53 Uhr

Hallo!

Schau mal hier:
http://babybutt-de.erwinmueller.com/shop/artikel-DE-de-BB/4000-4008-(35728,54228,60773)/Baby-Butt-Schlafsack-2-tlg.-60773.htm
Der ähnelt dem Alvi sehr und ist deutlich günstiger!

Ansonsten hatten wir nur einen Alvi in Gr. 62/68, die Innensäcke hatten wir kaum gebraucht, die kleine hat sich im Schlafsack nie so richtig wohl gefühlt, darum hat sie gleich nen Schlafanzug angehabt.

Im Winter hatten wir dann nen mitwachsenden Odenwälder Prima Klima (hat in 70/90cm sogar noch nen 2. Winter fast voll gepasst), und für den nächsten Sommer "nur" nen günstigen von Ernstings.

Für den Übergang haben wir jetzt diesen:
http://www.baby-walz.de/dmc_mb3_search_pi1.num/10000/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/schlafsack+z%C3%B6llner/product/2201639/L/0/Jersey-Schlafsack-Winnie-Pooh.a930.0.html
Ist zwar auch kein Schnäppchen, aber ich brauchte schnell einen, und er war der günstigste, den es im Geschäft gab ;-).

Liebe Grüße!

Beitrag von seni1984 26.04.11 - 19:01 Uhr

Also wir werden wahrscheinlich zu folgendem Schlafsack greifen:

http://www.amazon.de/Slumbersac-Baby-Ganzjahres-Schlafsack--Traktor/dp/B003TTZW5W/ref=sr_1_4?s=baby&ie=UTF8&qid=1303837133&sr=1-4

Leider sind die Bewertungen bei Amazon nicht mehr online, aber diese hatten immer sehr gute Bewertungen. Denn uns sind die Alvi-Schlafsäcke auch zu teuer, steht für mich einfach nicht im Verhältnis, dafür, dass man ja auch mehr als ein oder zwei braucht.
Aber kann halt auch (noch) nicht aus Erfahrung sprechen, müssen noch 4 Monate warten..

Viele Grüße

Inessa+Zwerg #verliebt 22 SSW

Beitrag von andarielle 26.04.11 - 21:04 Uhr

Hallo,

genau den Slumbersac habe ich auch gerade (bei Amazon) bestellt.

Je nachdem, was er beim Eintrudeln hier für einen Eindruck macht, würde ich entweder noch einen Ersatz-Slumbersac zusätzlich oder je einen Alvi in 56/62 und 68/74 bestellen (den Vorschlag mit den Zwischengrößen fand ich ziemlich gut!) und dann den Slumbersac als Ersatz nehmen..

Viele Grüße
Anda

Beitrag von nsd 26.04.11 - 19:46 Uhr

in 50/56 hatten wir einen Coconette Schlafsack. Hat neu 25€ gekostet. Alle Alvis die ich habe habe ich gebraucht gekauft.

Beitrag von 19-inaschmidt-82 26.04.11 - 20:37 Uhr

Hallo Tulpe!
Ich hatte damals einen Schlafsack in 50/56 von einer Freundin ausgeliehen.
Es kam aber alles anders. :-( Meine Kleine hatte ein Geburtstrauma und sollte (lt. Ärzten, Schwestern und Hebi) an mir/ auf mir schlafen. Sie kam im Juni zur Welt und es war dermaßen heiss das sie nur mit Windel und KA-Body bei uns im Bett geschlafen hat. Sie war schon im KH eine Bauchschläferin. Da hab ich mich ohne Schlafsack irgendwie wohler gefühlt. Später kam sie in den Pucksack. Da hat sie besser zur Ruhe gefunden.
Im Herbst hab ich dann einen Schlafsack für 12 oder 15 Euro bei Ikea gekauft. Für den Winter hab ich einen Daunenschlafsack bei ebay für 7 Euro ersteigert. Jetzt trägt sie Schlafsäcke vom Flohmarkt. Ich schau auch gar nicht nach Marken. Hauptsache ist das sie sich gut anfühlen.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen?

LG Ina mit Maja

Beitrag von louna82 26.04.11 - 20:48 Uhr

Guten Abend,

ich hatte anfangs auch ewig über Schlafsäcken gegrübelt.

Habe dann einen gefütterten Schlafsack von h&m geschenkt bekommen und war begeistert. Der hat gut gesessen und mit Langarmbody und Schlafanzug bei 18Grad Schlafzimmertemperatur völlig ausreichend. Ich hab für den Winter gleich noch einen Ersatzsack gekauft.
Ich selbst hatte mir vor der Geburt einen gefütterten Schlafsack von Aldi gekauft. Der war aber an den Schultern zu weit, da ist meine Maus immer fast rein gerutscht.
Jetzt für den Sommer habe ich die von Lidl gekauft. die sitzen auch gut und sind erschwinglich.

Ich glaube, dass Schlafsäcke, die an den Schultern zu knöpfen sind, besser sitzen, als die mit Reißverschluss von Hals bis Bauchnabel.

Liebe Grüße
Susanne und Mina

Beitrag von t3campi 26.04.11 - 21:15 Uhr

Hi Tulpe!

Schau mal hier - http://www.thedreambag.de/index.php
Bin allerdings selbst noch auf der Suche nach Jemanden, der die in Gebrauch hat.

Grüße, Campi

Beitrag von melmaus74 27.04.11 - 11:41 Uhr

#winke

ich habe mir den auf empfehlung zugelegt:

http://www.cosyme.com/

ich wollte das mit dem pucken sowieso ausprobieren und meine hebamme meint die kleinen mögen es wenn man sie anfangs einengt. zudem regelt er die temperatur und wächst mit. die qualität ist 1A. ich kann ihn auch in den kiwa legen.

vg mel - 37. ssw