welche gesichtspflege benutzt ihr?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von lucky7even 26.04.11 - 17:25 Uhr

angefangen von der reinigung, klären und cremes evtl seren?

ich hab erst clinique benutzt aber das war dann irgendwann zu trocken und hat nur noch gespannt, bin dann auf yves rocher umgestiegen aber irgendwie bin ich damit auch nicht richtig zufrieden, hab schon mal ne hautanalyse machen lassen, meinen hauttyp kenn ich aber ich weiß nicht welche serie ich noch benutzten könnte, habt ihr vl eine empfehlung was ihr benutzt?preislich bin ich da nicht festgelegt, würde mic freuen wenn ihr anregungen für mich hättet!#sonne

Beitrag von binnurich 26.04.11 - 17:29 Uhr

ich bin mit Alverde glücklich geworden

Beitrag von bibiblox96 26.04.11 - 17:54 Uhr

ich benutze die bebe pflege für trockene haut -das ganze Programm:

- Abschminktücher
- Waschlotion
- Gesichtswasser
- bebe Gesichtscreme

Hab ich schon seit über 13 Jahren - finde ich klasse - würde ich empfehlen.

Manche vertragen die aber auch nicht.

Muss man mal testen, ich bin damit sehr zufrieden :-)

Beitrag von glam77 26.04.11 - 21:06 Uhr

mein absoluter favorit ist "oil of olaz"

ich benutze es schon sehr lange und meine haut sieht aus wie die, einer zwanzig jährigen...meine 34 jahre sind wie weggezaubert.

ich finde es sehr angenehm, dass die produkte keinen fett/ schmierfilm auf den haut hinterlassen, sondern sofort einziehen und man somit ein absoluten frischekick spürt.

hoffe, dir geholfen zu haben...
lg

Beitrag von tanja.1980 27.04.11 - 01:25 Uhr

Hallo,

ich benutze Vichy-Produkte und bin ganz begeistert davon. Würde ich immer weiterempfehlen.

Ist vielleicht nicht ganz so günstig, aber übers Internet lässt sich da auch einiges sparen.

Gruß

Tanja

Beitrag von tanita08 27.04.11 - 08:13 Uhr

Guten Morgen #winke

Nachdem ich Jahre lang mit all' den Zaubermitteln aus der Werbung und aus Parfümerien herumexperimentiert habe (habe empfindliche, leicht zu irritierende und leider zu Unreinheiten neigende Haut) bin ich jetzt nach Behandlung durch eine Kosmetikerin bei der Produkten von Dermalogica und bisher sehr zufrieden.

Dabei benutze ich das Peeling (auf Reiskleie-Basis - mein absoluter Liebling - das zeug ist der Hammer #huepf), Reiniger, Toner und Tagespflege.

Hier einfach mal der Link zum Stöbern:
http://www.dermedis-shop.de/Dermalogica_cat_11.html

Liebe Grüße,
Tanita

Beitrag von mirabelle75 27.04.11 - 10:02 Uhr

Hallo,

ich nehme seit einem Jahr die Produkte von frei und bin damit sehr zufrieden.
http://www.frei-hautpflege.de/

Liebe Grüsse

Beitrag von fuxx 27.04.11 - 10:54 Uhr

Avène aus der Apotheke - mit Thermalwasser.
Nicht zu teuer und super in der Anwendung!

Beitrag von cori0815 27.04.11 - 11:37 Uhr

Welchen Hauttyp hast du denn?

Bei clinique gibt es ja jede Menge verschiedene Produkte und die kannst du ja individuell auf deinen Hauttyp abstimmen. Also z.B. kannst du doch - wenn das eine Gesichtswasser zu stark austrocknete, eines ohne Alkohol für normale oder für trockene Haut nehmen. Und entsprechend eine reichhaltigere Creme.

Ich komme mit Clinique eigentlich gut klar (Reinigung und Klärung), aber bei den Cremes hardere ich immer noch mit Clinique. Im Moment benutze ich das Alpha-Immun-Fluid von Braukmann, habe allerdings auch eine sehr fettige Haut und darauf ist die Creme abgestimmt.

Hast du es mal mit Biotherm versucht? Ich finde die Cremes klasse, sie sind mir aber schlichtweg zu teuer. Sie bieten viel Feuchtigkeit und nur so viel Fett, wie du brauchst (in Abstimmung auf den Hauttyp haben die ja sehr viele versch. Serien).

LG
cori

Beitrag von miriamama 27.04.11 - 15:51 Uhr

HI!

Nachdem ich schon wirklich jeden möglichen kram versucht hab, bin ich bei den Produkten vom Bodyshop gelandet. Ich hab wirklich üb erall gesucht, Clinique, Biotherm, normalen Markenprodukten wie zb Nivea und noch vielen mehr.. aber die BodyShop Produkte, waren bisher die besten.


LG! Miriam

Beitrag von granouia 27.04.11 - 16:39 Uhr

Hallo!

Ich bin mit Alverde glücklich und zufrieden. Zuerst hab ich die Serie für trockene Haut benutzt und bin nun auf die Anti-Aging-Serie umgestiegen.
Das ist das erste Mal, dass ich eine Creme ein zweites Mal gekauft habe, sonst hab ich immer gern rumexperimentiert. #schein

LG
Granouia

Beitrag von amory 28.04.11 - 07:42 Uhr

Hallo,

ich habe mal auf anraten meiner hautärztin 4 wochen auf jegliche hautpflege verzichtet und siehe da: meine haut war nach der umstellung in besserem zustand, als vorher....

seitdem verfolge ich das prinizp: weniger ist mehr.
gereinigt wird mit wasser, geklärt wird gar nicht und ab und an benutze ich eine leichte creme oder ne maske (da bin ich mit alverde sehr zufrieden).
zusätzlich nehme ich täglich kieselerde.
miener haut tut das unglaublich gut.

grüße, amory



Beitrag von tigerin24 28.04.11 - 12:58 Uhr

also ich reinige meine haut lediglich mit wasser und etwas seife und danach creme ich mich momentan mit zinksalbe aus DM ein... bin bis jetzt zufrieden und werde es so beibehalten... weniger ist mehr!!!#winke

Beitrag von catherinezj 29.07.11 - 14:41 Uhr

Hallo,

ich verwende seit ca. 2 Jahren Naturkosmetik aus dem Hause Biosal Naturprodukte Dr. Gerhard Supancic (zB. Mineralschlammaske, Exfoliating Scrub, Gesichtstonik, Mineralschlammseife, Hydrogel und ein Paar andere Sachen). Auch von Avene und La Roche Posay.

LG