baby trinkt nicht genug??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von pink25 26.04.11 - 17:43 Uhr

hallo meine tochter is 12 tage alt und trinkt nicht mehr als 60ml pro mahlzeit...
sie kommt alle 3 stunden ungefähr ...is das jetzt schlimm.?sie hat aber zugenommen und is auch sonst rosig fontanelle is ok..nur sie schläft viel....bin etwas ratlos

Beitrag von sanma78 26.04.11 - 17:57 Uhr

Hallo, mein Kleiner (nun 12 Wochen) trinkt auch seit Anfang an immer weniger als "vorgeschrieben"- aber er ist nach der Mahlzeit zufrieden und nimmt konstant zu. Kommt die Hebamme regelmäßig zum Wiegen ?
Dann ist doch alles i.O.- und 3h sind doch super !!!
Alles Gute für Euch !
Sanma #freu

Beitrag von pink25 26.04.11 - 18:06 Uhr

meine hebi hat ja gesagt das wäre jetzt die grenze weniger darf sie nich trinken...jetzt hat sie von 14 bis 18 uhr geschlafen und 70 ml getrunken...mal sehen wie es weeiter geht..danke für deine antwort

Beitrag von hebigabi 26.04.11 - 21:21 Uhr

Solange sie zunimmt brauchst du dir um die Menge keine Gedanken machen.

Außerdem sollte man nie nach Packungsangabe gehen- passt es nie.

LG

Gabi