Vom FA zurück

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von kinderwunsch89 26.04.11 - 17:56 Uhr

Hallo,

bevor ich zum FA gegangen bin, war ich guter Dinge und dachte es kann jetzt bald klappen mit dem schwanger werden. Nun bin ich zurück vom FA und bin irgendwie total schlecht gelaunt und denke das wird nie klappen.

Soll sobald ich meine Tage bekomme wieder Comifen nehmen, Eileiter sind durchgängig, aber irgendwie habe ich keine Hoffnung das es so klappen wird

Beitrag von bella212 26.04.11 - 18:01 Uhr

Seit wann nimmst du denn nun schon Clomi?
was sagt das SG deines Mannes aus?

Beitrag von sweetys 26.04.11 - 18:05 Uhr

bist du bisher "nur" bei deinem FA? habt ihr euch mal überlegt in eine kiwu zuwechseln? da habt ihr alles unter einem dach und die wissen dann besser was zutun ist.

lg sweetys

Beitrag von kinderwunsch89 26.04.11 - 18:08 Uhr

Das SG meines Mannes ist super.2 Zyklen Clomifen und nun ein Zyklus ohne da ich eine Bauchspiegelung hatte, alles super. Nun fange ich im nächsten Zyklus wieder mit Clomi an.

Ich habe beschlossen wenn ich im Sommer immer noch nicht schwanger bin dann gehe ich zu einer Kiwu klinik

Beitrag von 2tesich 26.04.11 - 18:15 Uhr

Hallo Kinderwunsch89,
versteh Dich gut, solche Phasen und Gefühle sind schwer zu tragen... wäre ich nochmals in der Situation, würde ich viel früher in die Kiwu gehen und vor allen Dingen das SG genau prüfen, unser Urologe ist noch immer von einem Normalbefund überzeugt, 2 versch. Kiwu-Kliniken haben aber OAT III ausgewertet, weshalb wir viel Zeit verloren und mit Clomi und anderem Zeugs an meinem Körper herumgemacht haben.
Eine Kiwu - Klinik kann Euch nur weiterhelfen, sie sind auf das Problem spezialisiert und ein Beratungsgespräch bringt einem viele Infos und kostet nix.
Viel Glück für Euren Wunsch!

Beitrag von kinderwunsch89 26.04.11 - 18:35 Uhr

Danke für die Antworten, ja ich werde jetzt noch 3 Monate warten und wenn ich dann nicht schwanger bin, dann hole ich mir ein Termin in einer Kiwu Klinik

Beitrag von mini4 26.04.11 - 20:02 Uhr

nicht die Hoffnung aufgeben :-)
ich warte schon seit 6 j auf ein Baby.

LG Mini