Na, Mahlzeit.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilly7686 26.04.11 - 18:23 Uhr

Guten Abend, Mädels!

Hach, jetzt sind endlich die Regenwolken weggezogen und ein bisschen Sonne kommt hinter den Wolken hervor...

Die Große ist lieb und schneidet gerade die Kartoffeln fürs Abendessen, ich räum den Vorraum auf. Klein-Sophiechen krabbelt um mich herum und hat Spaß an ihren neu entwickelten Krabbel-Fähigkeiten.
Plötzlich ein Jammern aus der Küche. Die Große hat sich in den Finger geschnitten. Nicht viel, ein kleiner Kratzer eben. Macht nix, Pflaster drauf (ein rotes, bitteschön!) und schon schneidet sie weiter und es tut auch fast nicht mehr weh.

Sophia ließ ich durch den Schreck ganz kurz allein im Vorraum. Nun, es war gesaugt und gewischt, es lag nichts gefährliches rum, die Katzentoilette ist mit Deckel, da kommt sie nicht ran.
Tjaaaaaa, und dann kaut sie auf irgend etwas herum. Panik. Hab ich doch etwas nicht weg geräumt? Etwas beim Saugen übersehen? Hilfe!

Aha! Trockenfutter. Lecker. Sehr wohlschmeckend...
Dem Kind etwas aus dem Mund raus zu fischen, das da nicht rein gehört, ist gar nicht so einfach! Die kann ihr Schnäbelchen ganz schön fest zu pressen! Wow!
Tja, irgendwie hab ich es doch geschafft, das meiste raus zu fangen.

Nun zu meiner Frage, damit das Ganze nicht unbedingt ein SiLoPo bleibt:
kann das irgendwie gefährlich sein? Oder ungesund?
Ich meine, soviel ich weiß wird ja Tierfutter sehr streng kontrolliert und eigentlich sollte da nichts giftiges oder so drin sein.
Aber ganz geheuer ist mir die Sache ja nicht unbedingt.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend! #winke

Beitrag von tosse10 26.04.11 - 18:25 Uhr

Hallo,

ich habe schon Tierfutter aller Art probiert als Kind. Katzen-, Hunde-, Pferde, Kühe,..... Da passiert nichts!

LG

Beitrag von ellalein 26.04.11 - 18:26 Uhr

Nö da passiert nichts,muss sagen,ich hab als Kind selbst mal Hundefutter gekostet und auch Hasenfutter #rofl ich bin trotzdem gesund und munter groß geworden,keine Panik #winke

Beitrag von mimilotta1976 26.04.11 - 19:17 Uhr

Ja, genau#huepf
Die Joghurtdrops für Nager schmecken ganz
lecker#mampf
Habe mich immer gewundert, wieso mein
Kaninchen so scharf darauf war:-D
#winke
Mimi

Beitrag von babymausi269 26.04.11 - 18:28 Uhr

Willkommen im club . #winke

Ne da passiert nix ,sie wird auch nicht anfangen zu miauen.#rofl

Mein Sohn hat in dem Alter auch mal das Trockenfutter unserer Hunde sich geschnappt und auch mal an einem Schweinsohr rumgekaut und jetzt ist er 7 Jahre alt und es hat nicht geschadet.

Einfach das Futter hochstellen das sie nicht mehr drankommt , und darüber schmunzeln .

Einen schönen Abend noch

Beitrag von mimilotta1976 26.04.11 - 19:15 Uhr

Huhu,
gefährlich ist Katzenfutter nicht.
Der Kleine von meiner Arbeitskollegin hatte eine
Vorliebe für das Nassfutter#schock
Sie war beim Kinderarzt und der meinte dann, daß es
nicht schädlich sei. Man könnte davon evt. Bauchweh
bekommen wenn man viel davon isst#mampf
Scheint zu schmecken#kratz
Unsere Maus krabbelt auch immer Richtung Fressnapf
der Katzen. Das zieht sie magisch an;-)
LG
Mimi

Beitrag von katrinchen-p 26.04.11 - 19:21 Uhr

Passiert nichts. Jasper hat vor Wochen auch häufiger Hundefutter gemampft.

Beitrag von denny86 26.04.11 - 19:55 Uhr

Macht ihr gar nichts.

Ich hab als Kind meinem Hamster die joghurt leckerlies weg gefuttert. ;-)