34+5 und immer wieder harten bauch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von simone2622010 26.04.11 - 18:28 Uhr

Hallo

Bin jetzt in 34+5 und mein Bauch macht mich verrückt .

Ich lieg im Bett will mich drehen bzw mach es auch was passiert harter Bauch .

Ich geh ne kurze Strecke sagen wir mal im Geschäft einkaufen was passiert wieder harter Bauch .

Ich sitz aufrecht da und laß mich zurück was ist wieder mein Bauch wird hart .

Was ist das Wehen ja wohl nicht oder ?

Hat das noch wer ?

Lg

Beitrag von mikke87 26.04.11 - 18:41 Uhr

Hey, also hab ich auch, sind Übungswehen solang sie nicht weh tun.
Habe ich auch einige Male am Tag,vor allem beim Laufen.
Nehme nun mehr Magnsium und es ist besser geworden.
LG#winke

Beitrag von kaka86 26.04.11 - 18:41 Uhr

Mir geht es ähnlich!

Bin jetzt in der 32. SSW und merk es auch immer mehr!

Hab es auch besonders beim laufen und aufstehen, aber auch nachts merk ich das oft!!!

Im sitzen hab ich auch öfter das Gefühl, aber da streckt sich der Kleine meist nur!

Bei mir schmerzt das auch nich, sondern der Bauch fühlt sich einfach nur super schwer an und drückt auf die Blase!
Habe die letzten beiden Tage schon ein bisschen Magnesium genommen, weils mich auch einfach nervt!
Wollten am Do eigentlich in den Zoo, was ich aber schon abgesagt hab, weil ich mit den ganzen Übungswehen nich richtig laufen mag/kann.

Bis zu 20 stk am Tag sollen ja völlig normal sein.
Mag auch nich mehr Magnesium nehmen, weil meine Tochter bei ET+8 eingeleitet wurde und ich bei ihr keine Übungswehen hatte. Will, dass es diesmal eher und von allein losgeht, und deshalb versuche ich, den Übungswehen was positives abzugewinnen!

Hab am Do eh Vosorge, da wird sowieso nach dem Mumu geschaut, da werd ich ja erfahren ob die was machen....wenn nich, is ja alles gut und dann muss man da eben durch!

LG
Carina

Beitrag von leenchen82 26.04.11 - 18:41 Uhr

Herzlichen Glückwunsch! Ja das sind die berühmten Übungswehen!!:-( Die sind total super! Vor allem wenn man die alle paar Minuten bekommt!!!#aerger

leenchen (39.SSW) mit ständig hartem Bauch#heul

Beitrag von simone2622010 26.04.11 - 18:50 Uhr

Oje das ist ja super .

Das problem ist ja nicht nur das sie da sind und nerven sondern die tun schon ab und zu richtig weh und das ist erst das schlimme .

Wenn das noch 5 wochen so dahin geht na mahlzeit ;-)

Lg viel Glück für deine Geburt von deinem Zwerg

Beitrag von leenchen82 26.04.11 - 18:58 Uhr

Na das sie weh tun sollte eigendlich nicht so sein aber da fragste am besten deinen FA!! Danke!! Wünsche dir trotz harten Bauch noch eine schöne Rest SS!!;-)

LG leenchen mit klein Philipp#winke

Beitrag von simone2622010 26.04.11 - 19:10 Uhr

Danke schön

Muß e am Freitag wieder Mein Mumu ist durch ne Cerclage zugemacht und wird immer kürzer und dan wieder länger .

Naja mal schauen .

Lg

Beitrag von 19katharina90 26.04.11 - 18:56 Uhr

ich habe das auch jeden Tag ...
mein GMH ist bereits verkürzt dadurch, jedoch nicht dramatisch

mittlerweile ist es aber so arg das ich manchmal das Gefühl habe das ich nicht aufrecht damit stehen kaann bzw. mich jede Sekunde anmache weil es so nach unten druckt bzw. zieht ...