Ganz doofe Frage :-)) Bitte lesen :-))

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nic9782 26.04.11 - 19:12 Uhr

guten Abend an alle.
ich habe jetzt mal ne ganz doofe frage.

ich hatte am Samstag ausgelöst und gestern Eisprung gehabt, gestern auch 3mal GV nach plan. Falls es geklappt hat sollte ich da auf Sport verzichten? bzw. ist das Risiko hoch das es wieder abgehen tut?? #kratz
hab angst etwas falsch zu machen. kann so etwas dadurch dann passieren?? bin fitnesstrainer und mache viel sport.
danke im voraus für die antwort.:-p

Beitrag von -anonym- 26.04.11 - 20:05 Uhr

Huhu
Ich würde so weiterleben wie bisher auch.. Hättest du jetzt "normalen" Sex gehabt ohne auslösen hättest du doch sicher auch Sport gemacht.

Ausser du hast stimmuliert dann würde ich vielleicht keine Gewichte heben wenn du so was machst.

Beitrag von murphy96 26.04.11 - 21:29 Uhr

...und außerdem gibt es ja auch keine doofen fragen ;-). also, mir wurde gesagt, kein hochleistungssport (nicht das ich den machen würde) und ansonsten weitermachen wie bisher. da du ja fitnesstrainerin bist, bist du ja auch trainiert und dein körper daran gewöhnt, das dürfte dann kein problem sein. viel glück!#klee