Ovu wird schwächer, wann ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nicky78 26.04.11 - 19:22 Uhr

Hi!

Ich hatt' gestern nen brutal fetten Ovu-Test (zweite Linie viel dunkler als die Erste). Heut' is' er nur noch normal positiv, also beide Linien gleich dunkel. War denn mein ES jetzt schon? Mein Mann hat eben akuten Schlafmangel und meinte am liebsten würd' er heut' einfach nur schlafen. ;-) Die letzten paar Nächte haben wir eben fleissig geübt. :-p Was meint Ihr, kann ich ihn schlafen lassen? D;-) ie Tempi is' eben noch nicht oben. #schwitz

LG
Nicky

Beitrag von anjelie77 26.04.11 - 19:27 Uhr

Hast Du nen Link zu Deiner Kurve??

Beitrag von nicky78 26.04.11 - 19:29 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/643857/579065

Beitrag von devilslady88 26.04.11 - 19:34 Uhr

kannst du mri deine kurve erklären? wieso hast du zwei eisprünge in einem zyklus? Oo

Beitrag von nicky78 26.04.11 - 19:37 Uhr

keine Ahnung, ich neh'm das erste Mal Mönchspfeffer, und ich glaub' der hat alles durcheinander gebracht. Der Ovu war fett positiv und sämtliche Anzeichen sprachen für den ES, doch gemäss Tempi fand keiner statt. Und jetzt war der Ovu wieder fett. Keine Ahnung, was ich davon halten soll. :-(

Beitrag von devilslady88 26.04.11 - 19:39 Uhr

du hattest vor 2 wochen doch schon einen eisprung...jetz müssten doch eher bald deine roten teufel einsetzen oder nicht? kann es niht sein, dass du aus versehen orakelt hast und der positiv ist, weil du vllt. schon schwanger bist? will dir keine unnötigen hoffnungen machen... aber das ist schon komisch

Beitrag von devilslady88 26.04.11 - 19:42 Uhr

hab grad mal gegoogelt und folgendes auf 9monate.de gefunden:

Kann es vorkommen, dass ich in einem Zyklus mehrere Male einen Eisprung habe?

Es kann vorkommen, dass in einem Zyklus gleichzeitig mehrere Follikel zu sprungreifen Follikeln heranreifen und in Folge mehrere Eizellen springen. Da in einem Zyklus jedoch bestimmte hormonelle Abläufe aufeinander folgen, ist es sehr unwahrscheinlich, dass diese Abläufe parallel oder zeitversetzt stattfinden und es nacheinander zu mehreren Eisprüngen kommt.

Beitrag von nicky78 27.04.11 - 18:30 Uhr

Hi..

Ich weiss gar nicht wie orakeln geht?! #kratz
Find's nur seltsam, wenn doch der ES da war, warum is' die Tempi dann nicht rauf wie sonst immer?! Und dieses Auf und Ab, das is' auch seltsam. Und warum war er jetzt wieder positiv? Glaub' kaum, dass ich #schwanger bin, mit so ner Kurve?! Die Tempi is' ja unten, und das wär' ja nicht normal. Urbia hat mir auch keinen ES angezeigt. Gibt's sowas, dass dann dennoch ein ES war und man #schwanger sein kann so? #kratz

Grüsse
Nicky