Muttermund

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von devilslady88 26.04.11 - 20:15 Uhr

Huhu,

nachdem ich heute den ganzen Tag hier fleißig auf sämtliche Threads geantwortet habe (hab ferien & vieeel Zeit im Moment), hab ich nun auch mal ne Frage.

Wie schaut ihr nach eurem MuMu??? Hab gelesen wie das gehen soll, aber irgendwie bin ich zu blöde. Kann mir das jemand nochmal kurz erklären?
Dankeeeeee

Beitrag von dina22 26.04.11 - 20:33 Uhr

hallöchen
Also ich hab das gestern auch zum ersten mal gemacht -
einfach mit dem zeigefinger in die scheide und bisschen witer zurück und dann müsstest du so eine halbkugel spüren die vorne bei mir zumindest leicht offen ist und weich ist was das bedeutet weiß ich bei meinem komischen monat nicht aber denke das ich das mit dem mumu richtig gemacht hab.
und setz dich aufrecht auf nem stuhl oder toilette .
Liebe grüße

Beitrag von naddy182 26.04.11 - 20:34 Uhr

also ich mach das so: mit einem finger (nehme den längsten#schein) und an der bauchseite die musch langfahren, irgendwann stößt man auf eine "murmel" (weiß nicht wie ich das anders berschreiben soll) und die hat eine öffnung und das ist der mumu

Beitrag von collin1 26.04.11 - 20:36 Uhr

http://kiwu.winnirixi.de/muttermund.shtml


hier wirds nochmal erklärt also auch wie man am besten den mumu ertastet


lg mandy

Beitrag von piranino 26.04.11 - 20:50 Uhr

:-( Oh Mann ich bin und bleib ein ewiger Raffnix :-(

Da muss man ja schon fast Medizin studiert haben um #schwanger zu werden :-(