Clotrimazol

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jenny.05 26.04.11 - 20:29 Uhr

Hallo zusammen.

war heut zur vorsorge untersuchung und mene ärztin hat leichte pilz bakterien entdeckt hab aber noch nichts bemerkt. Sie sagte wenn s juckt oder so sollte ich mir aus der apotheke etwas holen.
jetzt hab ich zwischendurch leichtes jucken und war gerad in der apotheke, hab jetzt eine salbe bekommen clotrimazol al 2 %. da sind so applikator bei und damit sollte man wohl vorsichtig sein. bin jetzt in der 19.Woche.
Habt ihr vielleicht erfahrungen damit ?

Beitrag von aiobel 26.04.11 - 20:40 Uhr

Mach Dir keine Gedanken. Die Applikatorne sind nur zur leichteren Handhabung. EInfach den Applikator fuellen und je nach Angaben, 1 bis (2) mal meist abends beim zu Bettgehen in die Scheide einfuehren und verabreichen. Am besten keine synthetischen Slips tragen, das foerdert Pilzwachstum.
Lg aiobel

Beitrag von lauren1982 26.04.11 - 20:40 Uhr

Ich hatte in der Frühschwangerschaft mal einen Pilz, und ich habe ein Medikament mit dem Wirkstoff bekommen, mir wurde nur gesagt, dass ich den Aplikator nicht benutzen soll, weil es sonst zu Blutungen am Muttermund kommen könnte, was nicht weiter schlimm wäre, aber vorsichtshalber sollte ich die Zäpfchen mit dem Finger einführen.

Beitrag von juice87 26.04.11 - 20:42 Uhr

kannst ruhig die salbe nehmen.den applikator allerdings solltest du weglassen (wegen muttermund,blutung) und das zäpfchen so einführen mit dem finger.steht auch eigemtlich im beipackzettel.lg franzi mit finja uns mäuschen 25ssw

Beitrag von fastmami 26.04.11 - 20:46 Uhr

ich hatte glaube 3 mal pilz immer recht kurz hintereinander glaube alles under der 20 ssw. Hatte immer Biofanol der Wirkstoff ist Nyastin. soll wohl schonender sein! Hatte ne Salbe und Tabletten. den Applikator nimm Bitte nicht! wenn du abrutscht oder so kannst du dich verletzen!!!!! führ die Tablette so tief es geht mit dem Finger in die Scheide!!! und dann nicht mehr groß rumlaufen sondern ab ins Bett da das sich auflöst und sonst rausläuft und nicht richtig wirken kann! nach der behandlung kannst du dir milchsäure tabletten holen für 6 tage oder so und einführen, die bauen das saure milliu wieder auf und schüten so vor einem neuen pilz.
ABER KEINEN APLIKATOR!!!!!
alles Gute!!!
Fastmami 36 ssw#verliebt